Sonntag 24. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Freizeit
 
 
Artikel: Zeit zur Entspannung planen und nehmen

Zeit zur Entspannung planen und nehmen

Man muss auch mal an sich denken ...

 
Jeder einzelne Mensch wird nur eine gewisse Zeit auf Erden verweilen und man weiß nie genau, wie lange man Zeit hat. Deshalb ist es umso unlogischer, dass sich die Menschen viel zu wenig Zeit zum Leben nehmen und sich nur dem Stress des Alltages hingeben. Ruhe ist dabei so wichtig und auch Erholung, stattdessen sind sogar schon Hausfrauen und Rentner gestresst. Menschen die einer Arbeit nachgehen, denen geht es noch schlimmer, sie müssen Überstunden machen oder besser gesagt, lassen sich diese aufbrummen und denken auch zu Hause noch an die Arbeit, anstatt den Feierabend zu genießen und genau das sollte man ändern. Denn es kann doch kein Leben sein, wenn man nur noch für die Arbeit lebt und am Abend nur noch müde ins Bett gehen kann.

Vor allem hat man den Kopf nur noch voll und weiß gar nicht mehr, wie man was besser organisieren kann und wie man Zeit schinden kann, um andere Dinge für sich unternehmen und nutzen zu können. Der schlimmste Feind gegen die Zeit ist der Perfektionismus, dem viele Menschen ausgeliefert sind, aber das kann man ändern. Man muss sich nicht ständig nur um seinen Job ängstigen und versuchen, so viele Dinge auf einmal zu erledigen. Man sollte dem Burnout und anderen Krankheiten vorbeugen, indem man sich einfach mal Ruhe verschreibt. Man muss einfach mehr auf sich achten, sich entspannen, sich freuen, was Schönes unternehmen, von Herzen lachen. Man muss wichtige Dinge von unwichtigen Sachen trennen. Man sollte auf Überstunden verzichten, man muss Kinder nicht überall hinfahren, man muss auch nicht ständig nur für den Partner da sein. Man muss einfach an sich denken, man lebt nur einmal! Arbeitszeiten sollten eingehalten werden und danach hat man Feierabend, man gewöhnt sich mit der Zeit daran, sich auf die Freizeit zu freuen, wenn man die Gedanken an die Arbeit von sich schiebt. Man sollte den Stress entkommen, indem man zum Beispiel spazieren geht und sich an den schönen Dingen der Natur erfreut, davon gibt es recht viele. Man kann auch Sport machen, um sich den Stress wegzukämpfen. Außerdem sollte man nur noch einmal in der Woche einen Großeinkauf machen und nicht jeden Tag zum Einkauf gehen. Auch der Haushalt darf einmal liegen bleiben, wenn alle Bewohner einer Wohnung lernen, ihre Sachen hinter sich wegzuräumen und das können auch Kinder und Männer, hat man weniger zu tun und mehr Zeit für sich. Jeder Mensch sollte sich außerdem jeden Tag mindestens eine halbe Stunde Zeit für sich selbst nehmen und tun was einem gefällt, ob nun ein Telefonat, ein Vollbad oder andere Dinge. Auch so lernt man einfach loszulassen und das Leben wieder mehr zu genießen.

(km)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Freizeit:
 
Balance zwischen Freizeit und Beruf ist wichtig!
weiterlesen
 
Soziale Kontakte sind wichtig
weiterlesen
 
Strandurlaub mit Vorsorge für die Haut
weiterlesen
 
Fitness für das Selbstbewusstsein
weiterlesen
 
Mit Thai Chi zur inneren Ruhe finden
weiterlesen
 
Nachtwanderungen mit Kindern
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum