Mittwoch 14. November 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Computer
 
 
Artikel: Datenrettung gelöschter Dateien

Datenrettung gelöschter Dateien

Wenn versehentlich wichtige Daten gelöscht wurden, kann das sehr ärgerlich sein ...

 
Oft kommt es vor, dass man völlig unabsichtlich eine oder mehrere Dateien von seinem Computer löscht, obwohl man diese noch dringend benötigt. Sei es die Lieblings-CD in Form einer MP3 oder die wunderbaren Bilder aus dem letzten Sommerurlaub. "Klar", werden sich viele denken, "Einfach wieder aus dem Papierkorb holen" - doch was ist, wenn man diesen aus Versehen ebenfalls bereits geleert hat? Ist die Datei dann völlig verschwunden?

In erster Linie lässt sich sagen: Keine Angst! Zahlreiche Programme werden Ihnen helfen, Ihre Dateien schnell und sicher wieder auf Ihren Computer zu befördern. Oft sind solche Programme im Handel zu erhalten und daher sehr teuer; deshalb bieten kostenlose Programme (Testversionen) im Internet die perfekte Lösung, um die Dateien schnell wiederherzustellen.

Eine mögliche Software zum Wiederherstellen gelöschter Dateien ist zum Beispiel "O&O Media Recovery". Diese Software spezialisiert sich vor allem auf gelöschte Bilder, Videos oder Musikdateien. Das Gute: "O&O Media Recovery" verträgt sich (laut Angaben des Herstellers) mit fast allen Datenträgern, sodass der Nutzer auch die Möglichkeit hat, gelöschte Dateien von USB-Sticks, Mp3-Playern oder externen Festplatten wiederherzustellen. Hierbei ist der Nutzer jedoch nicht auf sich allein gestellt; ein Assistent führt ihn sowohl durch die Installation, als auch durch den weiteren Verlauf des Programms.
Zuerst muss der Nutzer angeben, auf welchem Datenträger sich die aus Versehen gelöschte Datei vor dem Löschen befand; selbstverständlich lässt sich die Suche hierbei auf bestimmte Dateitypen eingrenzen. Bei größeren Festplatten kann die Suche nach den verlorenen Schätzen jedoch mehrere Stunden dauern, da das Programm die Festplatte sehr gründlich durchforsten muss. Nach einer gewissen Zeit präsentiert das Programm die gefundenen Dateien, welche der Nutzer nun per Mausklick schnell und einfach zurückholen kann.

Ein weiteres Programm zur Datenrettung ist "GetDataBack", mit dem der Nutzer in Einzelfällen sogar die Möglichkeit hat, die nach dem Befall eines Virus gelöschten Dateien wiederherzustellen. Ein weiterer Vorteil von "GetDataBack" ist, dass das Programm auch Festplatten durchsucht, welche vom System nicht mehr erkannt werden (oft im Falle eines Virus)

Sollten Sie das Problem haben, dass Sie zum Beispiel auf Ihrem iPod oder Ihrer Digitalkamera Musikdateien bzw. Bilder gelöscht haben, so bietet Ihnen der "PC Inspector Smart Recovery" eine gute Lösung.

Selbstverständlich sind diese drei Programme nur ein paar wenige Beispiele aus einem großen Pool der "Recovery"-Programme. In etwa funktionieren sie alle auf dieselbe Art und Weise, sodass für den Nutzer keinerlei Gefahr besteht, dass das Programm dem Rechner in irgendeiner Weise Schaden zufügen könnte
Im Handel kosten diese Programme teilweise bis zu 150,00€, so dass das Internet dem Nutzer selbstverständlich keine Vollversionen anbieten kann. Suchen Sie einfach auf bekannten Download-Seiten, wie zum Beispiel www.chip.de nach den angegebenen Programmen und testen Sie diese für eine bestimmte Zeit. Sollte Ihnen eines der Programme besonders zusagen, so sollten Sie sich den Kauf des Programms auf jeden Fall durch den Kopf gehen lassen, da es immer wieder vorkommen kann, dass man unabsichtlich wichtige Dateien löscht.

Allgemein lässt sich sagen, dass die kleinen Helfer auf keinem Computer fehlen sollten. Erinnerungsbilder an den letzten Urlaub oder wichtige Unterlagen für den Betrieb kann Ihnen sonst nämlich niemand ersetzen. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 1.9 von 20 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (1)
 
27.01.2009 - 12:20 von Kirnberger
 
Möchte endlich wieder in meiner Startseite , Verlauf durchsuchen und Ereignisse entfernen vorfinden . Bitte helfen sie mir Rudolf Kirnberger -ein wenigerfahrener PC Benutzer
 
----------
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Computer:
 
Firefox vs. Internet Expolorer
weiterlesen
 
Festplatte partitionieren
weiterlesen
 
Der USB Memory Stick
weiterlesen
 
Defekte Festplatte
weiterlesen
 
Für Wlan Sicherheit sorgen
weiterlesen
 
Was bringt mir eine externe Festplatte?
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum