Dienstag 20. November 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Verschiedenes
 
 
Artikel: Die dunkle Jahreszeit und was die Stimmung hebt!

Die dunkle Jahreszeit und was die Stimmung hebt!

Den Winterblues bearbeiten ...

 
Der Winter naht mit großen Schritten und das gefällt noch lange nicht allen Menschen, denn gerade der Winter sorgt oft für miese Stimmung, auch Winterdepression genannt. Und da diese nicht gut ist, sollte man sich recht schnell dagegen zur Wehr setzen und das am besten früh genug!

Der Winterblues kann schnell in den Griff bekommen werden. Man braucht dafür nur den Lichtmangel ausgleichen, das geht mit hellen Farben an den Wänden zu Hause, durch helles Licht in der Wohnung und auch durch eine Lichttherapie bei einem Arzt. Ebenso kann man aber auch mit dem Sport beginnen, denn wer sich bewegt, der kann einfach nicht traurig sein, weil dadurch Glückshormone freigesetzt werden und außerdem wird auch Stress abgebaut. Natürlich würde man sich im Winter am liebsten gar nicht bewegen und sich die Decke über den Kopf ziehen, ist es doch draußen dunkel und kalt. Und sicherlich kann man dies auch mal am Wochenende machen, aber generell sollte man sich aus dem Bett pellen, um den Winterblues keine Chance zu lassen. Schon morgens oder in der Arbeitspause sollte man spazieren gehen, so kann man der Kälte strotzen und wenn man es sich dann auch noch zur Aufgabe macht, bei dem Spaziergang mindestens drei schöne Dinge zu entdecken, wird der Ausflug sogar Freude bereiten und was man Schönes sieht, kann gute Laune einbringen. Und man freut sich so auch wieder auf die Wohnung oder auf die Arbeit, weil man dann im warmen ist!

Auch die Ernährung im Winter ist wichtig, um den Winterblues zu entkommen. Manche Leute essen viele Nüsse und Schokolade, was auch gar nicht verkehrt ist, denn auch diese setzen Glückshormone frei, wie auch Nudeln. Natürlich bringen diese Lebensmittel auch richtig Kalorien mit sich, aber man kann sich viel bewegen, dann kann man das wieder ausgleichen. Auch Bananen sorgen für Glück und Zartbitter Schokolade isst man nicht so viel wie andere Schokoladensorten, so kann man sogar die Kalorien noch etwas geringer halten. Außerdem sollte man viel trinken und viel Obst essen, denn gerade im Winter braucht man Vitamine um gesund zu bleiben. Mit Joghurt kann man das Immunsystem stärken, er hat wenige Kalorien. Äpfel ebenso und diese steigern auch noch die gute Laune. Vitamin C ist unerlässlich, weil es gut gegen Erkältungen ist. Und wenn man dann noch was für die Figur machen möchte, sollte man grünen Tee trinken. Tee mag man im Winter eh gerne und der grüne entschlackt richtig gut!
(km)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 1 von 1 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Verschiedenes:
 
Die Gesichtswäsche der Männer
weiterlesen
 
Gymnastik für das Gesicht gegen Falten
weiterlesen
 
Vergeben ist gar nicht so schwer
weiterlesen
 
Werkzeuge aus dem Internet - online günstig eingekauft
weiterlesen
 
Übergewicht bei Haustieren
weiterlesen
 
Die passenden Festtagsgeschenke für Frauen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum