Mittwoch 26. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Beruf
 
 
Artikel: Beruf Aktuell - dieses Buch hilft bei der Ausbildungssuche

Beruf Aktuell - dieses Buch hilft bei der Ausbildungssuche

Alle Berufsbilder werden gut und ausführlich erklärt ...

 
Immer wieder gehen Schüler von der Schule ab, ob mit oder ohne Abschluss und auch mit den verschiedensten Abschlüssen. Natürlich möchten diese jungen Menschen arbeiten und einen Beruf erlernen, dafür gibt es verschiedene Ausbildungsstellen.

Nicht alle jungen Menschen kennen alle Ausbildungsberufe und deshalb verteilt die Arge auch ein Buch, was sich Berufe aktuell nennt. Dort sind alle Berufe eingetragen, für die eine Ausbildung in Frage kommen könnte. Dieses Buch sollten sich die Schüler, denn man muss sich noch in der Schule bewerben und das direkt nach der 9.Klasse, gründlich durchlesen, auch wenn man darauf keine Lust hat. Es gibt so Berufe, wie Mechaniker, Friseuse, Verkäuferin, Schreiner und anderes, was recht gängig ist und typische Frauen- oder Männerberufe sind. Aber gerade nicht nur darauf sollten sich die Schüler festlegen, sondern auch auf andere Berufe, die nicht so bekannt sind, dafür aber eine gute Erfolgschance bieten, später auch noch aufzusteigen und vor allem in den man eine Ausbildungsstelle finden kann, weil die anderen Berufe schon überlaufen sind und die Firmen genügend Bewerbungen erhalten. Genau deshalb ist das Buch sehr wichtig, man findet so vor allem neue Berufe, die noch nicht lange in der Wirtschaft vorhanden sind und die man für sich nutzen kann. Ebenso findet man aber auch Berufe, die nicht ganz so beliebt sind und auch veraltert sind. Hier hat man auch gute Chancen, da es zu wenige Auszubildende gibt. Natürlich kann man auch im Internet den einen oder anderen Beruf heraussuchen und recherchieren, wenn das den Schülern mehr liegt. Und vor allem müssen die jungen Menschen lernen, dass man nicht nur mit 8-10 Bewerbungen weiterkommen wird, sondern sich richtig bemühen muss und zusehen muss, dass man sich in möglichst vielen Firmen bewirbt, um einen Ausbildungsplatz zu erhalten. Auch das Amt kann weiterhelfen, manchmal hat es Firmen vorliegen, die einen Auszubildenden suchen und auch an diese Firmen sollte man sich wenden. Im Internet sind Firmen auch oft auf der Suche nach Lehrlingen, auch hier kann man noch gezielt suchen!

(km)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 2 von 1 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Beruf:
 
Schmeicheln bringt eine Person weit
weiterlesen
 
Das Hundesitting als Nebenjob oder Nebenverdienst
weiterlesen
 
Geschäftsideen aus dem Internet
weiterlesen
 
Bewerbungen persönlicher gestalten
weiterlesen
 
Auf den richtigen und passenden Job bewerben
weiterlesen
 
Längere Büroarbeiten erfordern Bewegung und Pausen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum