Samstag 23. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Verschiedenes
 
 
Artikel: Übergewicht bei Haustieren

Übergewicht bei Haustieren

Auf Probleme der Adipositas bei Tieren achten ...

 
Wer ein Haustier hat, wird dieses lieben und verwöhnen. Manchmal meint man es zu gut mit dem Tier, ein Leckerchen hier und ein Leckerli da und Tierfutter aus der Dose. Und dann wundert man sich, wenn das Tier an Übergewicht leidet, was aber kein Wunder ist, denn viele Tierfutterarten sind mit Lockstoffen und Zucker versehen.

Man muss immer ein Auge auf das Haustier haben und auf das eigene Verhalten. Wenn man dem Tier laufend etwas zusteckt, sollte man dies auch schnell unterlassen. Denn Übergewicht ist mit Sicherheit nicht gut. Wenn man normales Tierfutter kauft, ist dieses leider mit nur wenig Fleisch versehen und mehr mit Abfällen, die das Tier dick machen. Normals Tierfutter aus den Dosen ist mit Fast Food vergleichbar und von daher sollte man lieber zu Vollwertfutter greifen, weil dieses einfach gesünder ist und dafür sorgt, dass das Tier keine Mangelerscheinungen bekommt. Das Vollwertfutter ist natürlich teuer, aber dafür auch viel besser für das Tier und da man in der heutigen Zeit Preise vergleichen kann, sollte man dies auch tun, um Geld einsparen zu können. Tierärzte verkaufen das Futter meist auch und das zu guten Preisen, von daher kann man auch dort einmal genauer nachfragen. Man muss aber natürlich auch dafür sorgen, dass sich ein Tier gut bewegt, vor allem wenn es schon Übergewicht hat. Man kann auch gerne den Tierarzt aufsuchen und dort nach einer speziellen Diät für das Tier fragen und man sollte sich auch selbst bewegen. Man muss mit dem Tier spielen, wenn es ein Hund ist, mit dem Tier spazieren gehen. Also immer dafür sorgen, dass sich das Tier viel bewegt und so das Übergewicht schnell verlieren kann. Man sollte immer daran denken, dass Übergewicht schon nicht für Menschen gut ist, für Tiere ist es aber auch nicht gut und diese armen Geschöpfe können sic h gar nicht dagegen wehren. Wir Menschen verstehen, dass wir das oder das nicht essen dürften, die Haustiere nicht. Von daher wird es Zeit an den Liebling zu denken und etwas zu verändern!

(km)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Verschiedenes:
 
Werkzeuge aus dem Internet - online günstig eingekauft
weiterlesen
 
Die dunkle Jahreszeit und was die Stimmung hebt!
weiterlesen
 
Die Gesichtswäsche der Männer
weiterlesen
 
Die passenden Festtagsgeschenke für Frauen
weiterlesen
 
Terraristik immer verbreiteter in deutschen Wohnungen
weiterlesen
 
Die richtige und gesunde Ernährung für Kinder
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum