Montag 25. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Computer
 
 
Artikel: Computertechnik als besondere Geschenkidee

Computertechnik als besondere Geschenkidee

PC Einsteigermodelle und Profigeräte im Preisvergleich ...

 
Weihnachten ist das Fest der Liebe und gerade Eltern drücken diese Liebe gerne zu dem Fest mit Geld aus. Richtig ist das sicher nicht, aber Kinder bekommen immer mehr geschenkt und der Nachwuchs möchte gerne mithalten können. Ebenso wollen die Eltern, dass sich die Kinder nicht schämen müssen, weil sie viel zu wenig bekommen haben. Was wird den Kindern der heutigen Zeit geschenkt? Wenn sie etwas größer sind, gibt es auf der Top-Liste der Geschenke das Handy, die Spielekonsole, die Bezahlung des Führerscheins und auch der Computer. Gerade bei dem Computer muss man aber vieles beachten.

Man sollte nicht irgendeinen Rechner kaufen, sondern sich mit den Kindern auseinandersetzen. So wollen Mädchen meist mit dem Computer chatten und vielleicht einmal die Sims oder andere Spiele spielen, die aber nicht ganz so viel Platz einnehmen. Wenn das Kind hier nicht unbedingt einen Computer mit Turm und Desktop braucht, kann man zu einem Laptop greifen, der auch wenig Platz wegnimmt. Bei Jungen schaut dies aber ganz anders aus, diese wollen weniger chatten, sondern eher zocken und das sehr aufwendige Spiele. Ein Laptop ist dabei nicht gerade die beste Wahl, sondern eher ein Gamer-PC. Meistens wissen die Jungs schon längst, was sie für einen Computer haben wollen und diesen sollte man dann auch anschaffen. Denn andere Rechner werden nicht die Leistung bringen, die nötig ist. Aber dieser Rechner ist auch wesentlich teurer, das muss man immer beachten. Manchmal kann es auch kostengünstiger sein, einen Computer einfach aufzurüsten oder ihn in einem Computerladen zusammenstellen zu lassen. Auch gebrauchte Computer sind nicht abwegig, vor allem wenn man darauf noch eine Garantie erhält.

Man sollte den Rechner in dem Fall nicht unbedingt über ein Auktionshaus kaufen oder aber im Internet. Selbst wenn das Internet so gemütlich ist, man hat oft Schwierigkeiten mit der Garantie. Dies ist in einem Ladenlokal nicht gegeben, was man schon lange Zeit kennt und was sich in der Stadt einen guten Namen gemacht hat. So wird man die Garantie auch sicher nutzen können, wenn an dem gebrauchten Rechner doch einmal was dran sein sollte. Man macht so wenigstens günstiger sein Kind glücklich und spart dazu noch Geld ein. Grundsätzlich sollte man sich natürlich fragen, ob es nicht auch etwas günstiger geht und man ganz auf den Computer verzichtet oder mit der Familie dafür zusammenlegt! Denn auch Kinder sollten lernen, das Geld nicht gerade auf den Bäumen wächst! (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Computer:
 
Kinderspiele im Netz
weiterlesen
 
Freeware im Internet
weiterlesen
 
Malen mit dem Tablet
weiterlesen
 
Die neuen Handys machen den Computern Konkurrenz
weiterlesen
 
Kindercomputer im Test- und Preisvergleich
weiterlesen
 
Energie und Kosten sparen durch Laptop
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum