Dienstag 25. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Verschiedenes
 
 
Artikel: Die richtige und gesunde Ernährung für Kinder

Die richtige und gesunde Ernährung für Kinder

Ausgewogenen Ernährungsplan für Kinder erstellen ...

 
Ärzte und Ernährungsberater warnen Eltern vor einem großen Fehler. Es ist leider bekannt, dass viele Kinder und Jugendliche an Übergewicht leiden. Die Gründe liegen bei der Ernährung und auch bei der Ernährung! Die heutigen Kinder bewegen sich einmal viel zu wenig. Sie sitzen vor dem Computer oder vor der Spielekonsole, anstatt draußen mit den Freunden zu spielen, wie es früher ihre Väter und Opas getan haben. Das ist verdammt traurig und hat viele Problematiken. Die Kinder werden dicker, gerade bei den 11-13 jährigen ist das Übergewicht extrem. Sie bekommen Probleme mit der Motorik, werden unsportlich, geraten bei Anstrengung schnell aus der Puste. Das Übergewicht selbst bringt wieder andere Risiken mit sich.

Es ist dramatisch zu sehen, dass Kinder in jungen Jahren schon an Bluthochdruck und Diabetes leiden können. Bei wenig Bewegung, zu viel Süßigkeiten und Fast Food aber kein Wunder. Und wenn Kinder was trinken, ist es meistens Limonade oder Cola. Deshalb sind die Eltern gefordert. Sie können den Kindern zum einen vorleben, dass gesunde Ernährung auch gesund macht und hält. Sie können den Kindern beibringen, sich wieder mehr zu bewegen. Aber leider ist der Alltag der Eltern hart und sie sind selbst froh, wenn sie nach der Arbeit auf die Couch fallen können und sind auch froh, dass die Kinder beschäftigt sind. Aber es ist nun leider bewiesen worden, dass man nur die ersten acht Lebensjahre Einfluss auf die Ernährung der Kinder hat. Das muss man einfach nutzen. Immerhin gehört auch die Ernährung zu der Erziehung und wie könnte man den Kindern besseres tun?

Natürlich dürfen Kinder mal eine Limo trinken, dürfen auch mal den heißgeliebten Burger esse oder Schokolade und Co, aber sie müssen auch lernen, was gesund ist und was man vermehrt essen soll. Kinder sollten viel mehr Wasser trinken, haben aber noch kein wahres Durstgefühl. Von daher sind Eltern dazu aufgerufen, die Kinder zum Trinken zu animieren. Denn durch genügend Wasser sind diese leistungsfähiger, fühlen sich nicht laufend müde, können besser denken und mehr. Auch wenn man es noch so gut mit seinen Kindern meint, weniger Süßigkeiten und Fast Food sind sehr gut. Mehr Obst und Gemüse, wie auch Vollkornprodukte perfekt. Es wird Zeit, dass Eltern mehr an ihre Kinder denken! (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Verschiedenes:
 
Terraristik immer verbreiteter in deutschen Wohnungen
weiterlesen
 
Die passenden Festtagsgeschenke für Frauen
weiterlesen
 
Übergewicht bei Haustieren
weiterlesen
 
Kinder sinnvoll und kreativ beschäftigen
weiterlesen
 
Die Küchenmaschine als Mixer ist einfach perfekt
weiterlesen
 
Seriöse Singlebörsen für Senioren
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum