Samstag 23. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Gesundheit
 
 
Artikel: Übungen zu chronische Nackenverspannungen lösen

Übungen zu chronische Nackenverspannungen lösen

Ursachen von Nackenschmerzen und Schulterschmerzen ergründen ...

 
Viele Menschen leiden in der heutigen Zeit unter Nackenverspannungen und diese können zu Kopfweh und Rückenschmerzen führen. Genau deshalb sollte man auch etwas gegen diese Beschwerden tun. Nackenschmerzen können einem das Leben schwer machen, man kann kaum den Kopf drehen, der Kopf tut weh, die Schultern schmerzen und auch der Rücken kann betroffen sein. Der heutige Stress sorgt aber dafür, dass immer mehr Deutsche genau an diesen Beschwerden leiden.

Dabei kann man etwas dagegen tun. Sobald der Nacken schmerzt, kann man diesen mit den eigenen Händen massieren. Danach sollte man ein Heizkissen auf den Nacken legen oder besser gesagt, sich mit dem Nacken auf das Heizkissen legen. Es gibt sogar Heizkissen als eine Art Halskrause, die man sich um den Hals legen kann. Sehr gemütlich und sehr warm. Ebenso kann man aber auch zu Körnerkissen greifen oder zu Moorpackungen. Alles was Wärme spendet ist für den Nacken perfekt, auch die Schultern sollten mit versorgt werden. Neben diesen Behandlungen sollte man sich auch um die Nackengymnastik kümmern. So dreht man den Kopf einmal im Kreis rechts, dann im Kreis links. Man beugt den Kopf zur rechten Schulter und dann zur linken Schulter. Ebenso müssen die Schultern gekreist werden, mal vorne herum und dann hinten herum. Eine heiße Badewanne kann ebenfalls helfen, wenn die Schultern und der Rücken schon von den Beschwerden betroffen sind. Wenn die Nackenschmerzen gar nicht mehr verschwinden wollen und auch kein Franzbranntwein oder chinesische Heilpflanzentropfen, auf die schmerzenden Stellen verrieben, helfen, sollte man auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen und sich dort behandeln lassen. Dort bekommt man unter anderem bestimmte Bestrahlungen, Massagen und andere Behandlungen. Dazu muss man auch an seiner Körperhaltung arbeiten, denn oft kommen die Nackenbeschwerden daher und wer oft und viel am Rechner arbeitet, muss auch kleine Pausen einlegen. Alles nur wenige Tipps, an die man sich halten kann und sollte und so geht es dem Nacken gleich schon viel besser!

(don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Gesundheit:
 
Depressionen erkennen und schnell behandeln lassen
weiterlesen
 
Trockene Heizungsluft macht krank
weiterlesen
 
Leistungen der Krankenkassen bei den Zusatzversicherungen vergleichen
weiterlesen
 
Stärkung der Rückenmuskulatur durch Schwimmen
weiterlesen
 
Ernährung und Selbsthilfe bei Gallenbeschwerden
weiterlesen
 
Sport und Fitness für übergewichtige Menschen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum