Dienstag 25. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Beruf
 
 
Artikel: Studieren von zu Hause aus

Studieren von zu Hause aus

Die Uni im Wohnzimmer ...

 
Ein Studium ist sehr zeitintensiv, ortsabhängig und teuer, da außer Studentenjobs kaum Zeit zum Arbeiten bleibt. Was aber, wenn man bereits einen guten Job hat? Wenn man sich weiterbilden will, einen Zusatzstudiengang machen möchte oder sich ein ganz neues Berufsfeld erschließen möchte? Wenn man Kinder hat und die Erziehungspause nutzen möchte, um sich auf neue berufliche Herausforderungen vorzubereiten? All diese Situation machen den Besuch einer normalen Präsenzuniversität oder Fachhochschule praktisch unmöglich.
Die Lösung ist ganz einfach: Ein Fernstudium vereint hohen fachlichen Anspruch und fundierte Ausbildung mit komplett freier Zeiteinteilung, die sich den eigenen Bedürfnissen anpassen läßt.

Ob ein Berufstätiger, der sich abends mit seinen Unterlagen befaßt oder eine Mutter während des Mittagsschlafs ihrer Kinder - ein Fernstudium erlaubt größtmögliche Flexibilität.
Fahrtzeiten zur Universität, Besuchspflichten von Seminaren und Vorlesungen, Schlange stehen vor dem Sekretariat, feste Einschreibungszeiten und vieles mehr falllen weg. Die Studienunterlagen kommen bequem mit der Post ins Haus und können in aller Ruhe bearbeitet werden. Zur Kontrolle des Lernfortschritt gibt es Aufgaben, die zu Hause gelöst und dann zu regelmäßigen Terminen eingeschickt werden. Anhand der korrigierten Version kann der Fernstudent erkennen, wie er vorangekommen ist und auf welche Punkte er sich noch konzentrieren muß. Das dient einerseits der Selbstmotivation, andererseits der Klausurvorbereitung. Klausure werden meist an zentralen Orten geschrieben, zum Beispiel im Hörsaal einer nahegelegenen Universität. Die meisten Fernstudiengänge sehen zudem eine oder mehrere Präsenzphasen vor, zum Beispiel Wochenendseminare. Diese werden in der Regel vorbereitet, zum Beispiel mit einer Lektüreliste und einer Hausarbeit oder einem Seminar. Bei dem Präsenztreffen der Seminarteilnehmer werden dann die Ergebnisse vorgestellt und diskutiert.

Überhaupt muß der soziale Kontakt bei einem Fernstudium nicht zu kurz kommen, auch wenn man keinen Campus besucht. Gerade im Zeitalter des Internet stehen zahlreiche Kommunikationswege zur Verfügung. Internetforen dienen der Diskussion von Lernstoff aus einzelnen Kursen, dem Austausch über Lernmethoden und auch so praktischen Dingen wie dem Verkauf von gebrauchten Büchern. Die Fernuniversitäten selbst bieten zunehmend virtuelle Lernumgebungen an - von der Rückmeldung über die Belegung der Kurse bis hin zu Übungen kann fast alles online bzw. am Computer erledigt werden. Das spart Zeit, Porto und gibt schnelles Feedback. Gerade in technisch orientierten Studiengängen bieten sich zahlreiche MÖglichkeiten an, komplette Übungssysteme auf diese Art zur Verfügung zu stellen. Auch Lernsoftware komplementiert das Angebot genauso wie Lernunterlagen als Ebook oder PDF, die zum Beispiel bei einer langen Zugfahrt bequem am Laptop bearbeitet werden können.

Auch Interessierte, die im Ausland wohnen oder arbeiten, aber an einer deutschen Universität studieren wollen, finden in den Fernuniversitäten ein ideales Angebot. Sie können sich die Unterlagen einfach zuschicken lassen, über Internet und Telefon Kontakt zu ihren Professoren, Kommilitonen und Mentoren halten und teilweise sogar schon Prüfungen per Videoübertragung ablegen.

Darüberhinaus gibt es oft lokale Lerngruppen, in denen sich Fernstudierende eines Fachs und einer Region zu regelmäßigen Treffen zusammenfinden. Das stärkt die Motivation und hilft über schwierige Zeiten im Studium hinweg.
Alles in allem bieten die Fernuniversitäten mit ihrem vielfältigen Angebot für fast jeden Studierwilligen das Passende - inzwischen auch mit vielfältigen Bachelor- und Master-Studiengängen. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 1.2 von 5 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (2)
 
24.11.2008 - 14:38 von Janis Heukeshoven
 
Fernstudium zu hause
 
----------
10.11.2008 - 20:05 von Martin
 
Sehr guter Artikel! Wer noch auf der Suche nach einer Übersicht über Fern-Studiengänge ist, findet unter http://www.studieren-berufsbegleitend.de eine große Datenbank inkl. vieler Tipps z.B. zur Finanzierung.
 
----------
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Beruf:
 
Berufsbegleitendes Studium
weiterlesen
 
Beruflich weiterkommen
weiterlesen
 
Studium bei der Bundeswehr
weiterlesen
 
Der Numerus Clausus beim Studium
weiterlesen
 
Studieren im Ausland
weiterlesen
 
Mit dem Studium fertig, was nun?
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum