Freitag 14. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Computer
 
 
Artikel: Kinderspaß und Lernen am Computer

Kinderspaß und Lernen am Computer

Computer Kinderspiele und Lernspiele schon für die Grundschule ...

 
Schon kleine Kinder finden Computer sehr faszinierend. Das ist auch kein Wunder, sind doch die Eltern oft davor, um zu arbeiten, zu chatten, einzukaufen oder einfach mal zu spielen. Auch die Kleinen wollen gerne Spiele für sich nutzen und man darf es auch ruhig erlauben. Wenn man seine Kinder nicht vom Computer fernhalten kann oder möchte, sollte man sie aber nicht länger als eine halbe Stunde am Tag an das Gerät lassen. Das Gute ist, man muss keine Kinderspiele kaufen, wenn man einen Computer hat.

Man kann viele kostenlose Webseiten nutzen, wie zum Beispiel Spieleaffe oder andere, wo es genügend Spiele auch für die Kleinsten gibt. Dort können die Kinder Micky Maus Games nutzen, Winnie Pooh, Puppen anziehen, Tiere aufziehen und sogar sinnvolle Lernspiele spielen. Wenn man es richtig perfekt möchte, kann man das Kind auch im Togolino Club anmelden, die Kosten dafür betragen etwas über 60 Euro im Jahr und das Kind kann aber zu jeder Zeit mit seinen kleinen Helden aus den Filmen spielen und lernen. Ob es nun Bob der Baumeister ist, Cailou, Jake und die Nimmerlandpiraten oder anderes. Kinder haben hier natürlich richtig viel Spaß und lernen nebenher noch genügend. Sie lernen logisch zu denken, zu zählen und auch Buchstaben kennen. Das kann man gar nicht besser erwarten. Nebenbei können die Kleinen sich Lieder anhören oder aber auch Bastelanleitungen herunterladen, besser gesagt, dass können die Eltern für ihre Sprösslinge tun. Es gibt also verschiedene Möglichkeiten ob kostenpflichtig oder kostenlos, die Eltern für die Kinder nutzen können. Aber man sollte die Kleinen natürlich nie alleine am Computer lassen, damit diese keine verbotenen Webseiten öffnen und etwas sehen, was noch gar nicht für ihre Augen bestimmt ist. Aber selbst Eltern werden Freude an den Kinderspielen haben und beim Zuschauen, wenn die Kinder ihre Freude haben. Da Computer sogar schon in den meisten Grundschulen eine Rolle spielen, ist es gar nicht so verwerflich, wenn man das Kind regelmäßig eine halbe Stunde vor dieses Gerät lässt. Das Kind lernt schon einmal etwas über die Bedienung des Gerätes und das ist nur von Vorteil.

(don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Computer:
 
Was tun wenn der PC nicht mehr angeht?
weiterlesen
 
Der mobile und kostengünstige Computer Doktor
weiterlesen
 
Schöner Wohnen mit Wohnideen aus Wohnblogs
weiterlesen
 
PC Games und benötigter Speicherplatz
weiterlesen
 
Günstige PC und Laptop-Reparaturen via Versand
weiterlesen
 
Perfekte Größe beim Computerkauf auswählen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum