Dienstag 20. November 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Finanzen
 
 
Artikel: Versicherungen jährlich vergleichen und Geld sparen

Versicherungen jährlich vergleichen und Geld sparen

Einsparpotential bei Versicherungsbeiträgen lokalisieren ...

 
Nicht alle Menschen haben es in der heutigen Zeit leicht, wenn es um die Finanzen geht. Man muss quasi an allen Ecken und Kanten sparen und das ist nicht immer so leicht umsetzbar. Allerdings gibt es immer wieder Wege, die man nutzen kann! So gibt es in jedem Haushalt Versicherungen, manchmal mehrere, manchmal weniger. Wer ein Auto fährt, hat auch eine KFZ-Versicherung. Wer in einer Wohnung oder in einem Haus lebt, hat in der Regel auch eine Hausratversicherung.

Dazu kommt die Haftpflichtversicherung, die ebenfalls viele Menschen haben. Aber manche Leute haben noch die private Zusatzversicherung, damit man einige Vorzüge im Krankenhaus für sich nutzen kann. Man hat vielleicht eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine Lebensversicherung, um sich und die Familie absichern zu können. Die Aufzählungen könnten noch weiter gehen, aber es ist klar, es gibt Versicherungen. Und wo es diese gibt, sollte man auch zumindest einmal im Jahr alle Versicherungen vergleichen und zur Not auch wechseln. Gerade wenn man im Oktober/November die KFZ-Versicherung vergleicht, was ja nur anzuraten ist, kann man auch andere Versicherungen überprüfen und so das eine oder andere Angebot für sich finden. Da der Vergleich im Internet kostenlos ist und auch schnell durchgeführt werden kann, sollte man ihn nutzen. Man braucht vielleicht für alle Versicherungen mit Wechsel ungefähr eine Stunde. Wenn man dafür aber über hunderte Euro einsparen kann, ist das wohl mehr als nützlich. Wenn man gerade dabei ist, sollte man auch Strom- und Gasanbieter vergleichen, denn auch hier kann man Geld einsparen. Wieder zurück zu den Versicherungen, es gibt immer wieder Versicherungen, die man vielleicht nicht mehr braucht, weil sich die Lebenssituation verändert hat. Das sollte man natürlich ebenfalls einmal im Jahr überprüfen, damit sich Geld sparen lässt. Aber auch ansonsten sollte man sich einfach über den Vergleich freuen, den man im Internet rund um die Uhr nutzen kann und mit dem man wirklich enorm einsparen kann.

Vielleicht sind es auch keine hunderte Euro, selbst wenn man jeden Monat nur bis zu 50 Euro einsparen kann, ist das immer noch Geld und diesem kann man wohl nicht böse sein! Und eine Stunde Arbeit für die Geldeinsparung auf Dauer, dagegen kann auch niemand etwas haben. Das eingesparte Geld kann ein Kinobesuch im Monat sein, ein Abend feiern mit den Freunden, ein Buch mehr das man lesen kann oder anderes. Vielleicht fehlt das Geld auch so und man kann dafür mehr Lebensmittel kaufen! (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Finanzen:
 
Wohngeldantrag und Wohngeldberechnung
weiterlesen
 
Beste und günstige gewerbliche Girokonten im Test
weiterlesen
 
Günstige Markensachen und Spielzeug online kaufen
weiterlesen
 
Dispozinsen berechnen und vergleichen
weiterlesen
 
Günstige Urlaubsangebote im Vergleich
weiterlesen
 
Private Ausgaben durch Preisvergleich senken
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum