Montag 25. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Verschiedenes
 
 
Artikel: Tipps zu Kindern Ordnung beibringen und lernen

Tipps zu Kindern Ordnung beibringen und lernen

Kinder zuhause und in der Schule zur Ordnung erziehen ...

 
Viele Eltern geben bei ihren Kindern viel zu schnell nach. Dies ist auch kein Wunder, Kinder sind so süß und wissen genau, wie sie Mama oder Papa um den Finger wickeln können. Aber das ist nicht immer so gut, denn Kinder müssen Regeln haben und sich auch an diese halten. Das Aufräumen zum Beispiel ist ein wichtiger Punkt, mit dem man Kinder konfrontieren muss und was Kinder nun einmal lernen müssen.

Kinder sollten schon ganz schnell das Aufräumen erlernen, denn sonst gibt es Schwierigkeiten in der Schule oder im Kindergarten. Spätestens dort müssen die Kinder aufräumen und wenn sie es nicht tun, gibt es Tag für Tag Ärger. Also sollten Eltern darauf achten, dass Kinder sehr schnell aufräumen lernen. Schon mit einem Jahr kann man einem Kind sagen, dass es dies oder das mit aufräumen soll. Anfangs natürlich nur Kleinigkeiten, später dann immer mehr. Ein dreijähriges Kind sollte ruhig mit aufräumen können und spätestens mit 5 oder 6 Jahren sollte das Kind sogar vieles alleine können. Für manche Eltern klingt dies recht hart und sie wollen ihr Kind nicht überfordern, das tun sie aber auch nicht. Denn immerhin müssen Kinder im Kindergarten, egal wie alt sie sind, mit aufräumen. Auch dort wird es altersgerecht behandelt, aber Fakt ist, die Kinder müssen es tun. Und es wird ihnen leichter fallen, wenn Sie schon Übung zu Hause haben. Auch wenn man es nicht wahrhaben möchte, man selbst bekommt dann Probleme, wenn man sich andere Kinder einlädt und diese dann gemeinsam aufräumen sollen, wenn es die Kinder vorab nie gelernt haben. Und auch für die Schule wird es schwer werden, denn der Tornister muss ordentlich gehalten werden und ein Kind, welches Ordnung nicht kennt, wird es dann schwer haben, diese auch einzuhalten.

Daher tut man seinem Kind nur Gutes, wenn es schon sehr früh Ordnung lernt und man profitiert ja auch selbst davon, weil man dann nicht auch noch ständig das Kinderzimmer aufräumen muss oder auf jeden Fall nicht ganz so viel. Beide Seiten gewinnen dadurch, wenn man die Ordnung etwas ernster nimmt und an die Kinder weitergeben möchte. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Verschiedenes:
 
Kindern spielend das Lesen lernen
weiterlesen
 
Die besten und kostenlosen Flohmarkt Apps
weiterlesen
 
Neue Trends zu Frisuren im Internet finden
weiterlesen
 
Kostenlose Programme um E-Books umzuwandeln nutzen
weiterlesen
 
Den Weg zum Ausstieg vom Rauchen finden
weiterlesen
 
Tipps für sinnvolle Freizeitgestaltung von Kindern
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum