Montag 24. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Verschiedenes
 
 
Artikel: Kostenlose Programme um E-Books umzuwandeln nutzen

Kostenlose Programme um E-Books umzuwandeln nutzen

Mit Mobipocket Reader E-Books umwandeln ...

 
In der heutigen Zeit wollen viele Menschen E-Books schreiben. Es ist so schön einfach, sofern man gut schreiben kann. Man sitzt zu Hause, im Park oder an anderen Orten und kann seine Kreativität genießen und zu Papier bringen. Natürlich schreibt man in der modernen Zeit eher am Computer und nicht wirklich auf Papier. Dafür kann man verschiedenste Programme nutzen und ist natürlich auch mobiler, als mit einer Schreibmaschine.

Man kann das Tablet nutzen, das Notebook oder auch mit dem Laptop arbeiten. Somit kann man von allen Orten aus schreiben, sogar im Urlaub am Strand. Möchte man aber die E-Books bei Amazon verkaufen, ist es nicht verkehrt, wenn man vorher mit Mobipocket Creator arbeitet. Dieses Programm sorgt dafür, dass man das Buch gleich umwandeln kann und vor allem auch anschauen kann. Dafür bietet sich der Mobipocket Reader, der das E-Book so darstellt, wie die Leser es dann kaufen können. Somit weiß der Autor, dass er wirklich alles richtig gemacht hat, denn er möchte natürlich auch gute Bewertungen für sein Buch erhalten. Da der Creator kein Geld kostet, kann man ihn direkt herunterladen und nutzen. Sobald man mit dem Buch fertig ist und ein Cover erstellt hat, kann man die Dateien umwandeln, was in wenigen Sekunden erledigt ist. Es macht richtig Spaß, sich das fertige Buch anzusehen. Natürlich kann man mittlerweile auch bei Amazon Kindle die E-Books von Word oder PDF umwandeln lassen, aber so hat man es etwas leichter, weil man vorab alles kontrollieren kann und das E-Book erst dann einstellt, wenn man wirklich alles fertig hat.

So fühlt man sich gleich wohler und freut sich auch über das schnelle Einstellen des Buches. Denn wer gerade sein Werk zum Verkauf anbieten möchte, ärgert sich, wenn er erst noch viel Formatieren muss, wenn er ein Blick in sein Buch wirft und feststellt, dass die Sätze nicht so sind, wie man sie haben wollte. Die Arbeit ist mit dem Creator zwar die Gleiche, aber vorab und das ist bedeutend einfacher. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Verschiedenes:
 
Tipps zu Kindern Ordnung beibringen und lernen
weiterlesen
 
Kindern spielend das Lesen lernen
weiterlesen
 
Die besten und kostenlosen Flohmarkt Apps
weiterlesen
 
Den Weg zum Ausstieg vom Rauchen finden
weiterlesen
 
Tipps für sinnvolle Freizeitgestaltung von Kindern
weiterlesen
 
Bücher gut und günstig kaufen und verkaufen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum