Dienstag 11. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Finanzen
 
 
Artikel: Dem Kontomissbrauch und Betrug vorbeugen

Dem Kontomissbrauch und Betrug vorbeugen

Neue Url Bankadressen im Internet ...

 
Das Internet hat immer ein gewisses Risiko für die Nutzer. Man kann sich Trojaner, Viren und Co. auf den Rechner holen. Man kann aber leider auch Phishing Opfer von Betrügern werden. Entweder wird man auf falsche Seiten gelotst oder man zahlt Rechnungen, die man nicht zahlen müsste! Viele Menschen haben Angst, Phishing Opfer zu werden und doch passiert dies leider noch täglich.

Manche Personen gehen auf Mails ein, wo etwas steht von letzter Mahnung und zahlen schnell eine geforderte Summe. Manchmal reagieren Personen noch auf Mails, die angeblich von Banken, Paypal und anderes stammen, wo man seine gesamten Kontodaten angeben muss und so wird man dann zu einem Opfer. Internetbetrüger haben es so leicht, wie kein anderer Betrüger. Sie müssen ihren Opfern nicht zu nahe kommen und werden fast nie zur Verantwortung gezogen, weil man einfach ihren Sitz nicht herausfinden kann oder sich dieser eben nicht in Deutschland befindet, so dass die Hacker nicht haftbar gemacht werden können. Daher ist es so wichtig, dass sich Internetnutzer selbst schützen. So können es jetzt alle Banken mit einer neuen Domainendung nur für Banken machen. Sie werden sich die Domain sichern, die sehr gut gesichert ist und die niemand anderes registrieren kann. So fühlen sich die Nutzer gleich etwas besser, denn Hacker können eine solche Adresse nicht registrieren und somit nicht nutzen. Außerdem sind auch die Banken auf der sicheren Seite und können sogar von einem guten Ranking profitieren. Denn alle neuen Domains auf dem Markt, werden auch im Ranking bevorzugt, wenn es um eine spezielle Suche geht. Man wird also bald sehen oder hören, dass die eigene Bank mit der Webadresse umzieht und so kann man sich über ein Stück mehr Sicherheit freuen.

Manchmal haben es eben nicht alle Betrüger so einfach und es ist schön, dass sich in der Finanzwelt nun entscheidend etwas tut, um sich gegen Phishing wehren zu können. Viele Banken haben Kunden zu verzeichnen, die schon Opfer waren und das sollte sich einfach ändern! Man kann davon ausgehen, dass nun alle Banken nach und nach die Adresse ändern werden. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Finanzen:
 
Kleidung tauschen statt kaufen und Geld sparen
weiterlesen
 
Aufgaben und Vorteile von Finanzberatern
weiterlesen
 
Private Ausgaben durch Preisvergleich senken
weiterlesen
 
Schulden möglichst immer im Überblick haben
weiterlesen
 
Günstiger Campingurlaub schont die Urlaubskasse
weiterlesen
 
Wohngeld auch für Selbstständige zu beantragen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum