Donnerstag 21. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Kunst
 
 
Artikel: Mit Handarbeiten nebenbei Geld verdienen

Mit Handarbeiten nebenbei Geld verdienen

Bastel-, Strick- und Häkelarbeiten verkaufen ...

 
Die Webseite crazypatterns.net ist derzeit in aller Munde. Und warum? Weil man dort Strick-, Häkel- und Bastelanleitungen erwerben und verkaufen kann. Ein sehr nettes Zubrot für alle Künstler, die mit der Handarbeit auch Geld verdienen wollen. Bei crazypatterns.net ist man als Verkäufer richtig, denn man kann einen Shop in einem Shop eröffnen, der selbst Werbung macht und somit die Kunden anlockt. Man kann mit seinen Werken zwischen anderen Künstlern bestehen und Käufer finden, ohne viel Mühe zu haben.

Man hat auch weniger Arbeit, weil man nicht selbst noch eine Webseite errichten muss, weil man sich nicht um die Programmierung kümmern muss und weil man sich noch nicht einmal um die Werbung kümmern muss. Viel Arbeit, die man lieber mit seinem Hobby verbringen kann, was man wieder so zu seinem Beruf machen kann. Aber man kann immer und überall basteln, stricken und häkeln, wo es gerade passt. Man kann sich mit Freunden treffen, man kann auf dem Spielplatz oder der Terrasse tätig werden und mehr. Es kommt natürlich immer ganz darauf an, was man gerade so in Planung hat. Basteln kann man eher zu Hause, stricken und häkeln geht auch unterwegs. Mit dem Basteln ist man somit etwas gebundener, kann es aber auch mit Freunden und Kindern durchführen und gemeinsam Spaß haben. Man kann das Häkeln und das Stricken in der Arztpraxis ausüben, beim Elternsprechtag wenn man warten muss, auf der Terrasse, auf den Kinderspielplatz, im Stau, im Zug, im Urlaub und mehr. Es gibt so viele Künstler, die vor allem ohne ihre Nadeln nicht mehr können und somit kann man immer noch mehr Arbeiten im Shop vorstellen.

Bei crazypatterns.net geht es vor allem um die Anleitungen, die man selbst erstellen muss. Aber mit der Zeit bekommt man Übung und die Anleitung fällt einem recht leicht. Man hat also im Shop einen Selbstläufer, der sich per Download verkauft. Sehr nettes Zubrot und manchmal reicht es vielleicht sogar zum Leben aus. Es wären nicht die ersten Verkäufer, die von ihrem Hobby leben können. Und neben den Arbeiten kann man auch noch die erstellten Werke an den passenden Stellen verkaufen. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Kunst:
 
Mit Beton neue Kunstformen kreieren
weiterlesen
 
Künstlerischen Bastelbedarf günstig online einkaufen
weiterlesen
 
Kostenlose Online Kunstkurse im Netz nutzen
weiterlesen
 
Mit künstlerischer Betätigung Geld verdienen
weiterlesen
 
Tipps und Ideen zu Weihnachtskunst selbst herstellen
weiterlesen
 
Ideen für Weihnachtsdekoration selber machen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum