Montag 10. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Gesundheit
 
 
Artikel: Anwendung und Wirkung von Schüßlersalzen

Anwendung und Wirkung von Schüßlersalzen

Mit Schüßlersalzen gesundheitliche Beschwerden lindern ...

 
Es gibt sehr viele Krankheiten auf der Welt und es gibt oft auch verschiedenste Methoden damit umzugehen. Viele Ärzte setzen nicht nur Medikamente ein, sondern auch Geräte. So bei der Nasennebenhöhlenentzündung zum Beispiel das Rotlicht. Nicht immer gibt es Antibiotika und Kortison, man versucht auf harmlosere Medikamente umzusteigen. Natürlich sind die Ärzte weiterhin an der Gesundheit ihrer Patienten interessiert, achten aber darauf, dass diese nicht zugeschwemmt werden, mit Medikamenten.

Nicht für alle Ärzte gilt dies, aber immerhin für recht viele Ärzte. Man bekommt sogar hier und da auch schon mal Schüßlersalze empfohlen. Noch vor einigen Jahren wurden diese arg belächelt, jetzt aber gibt es immer mehr Abnehmer. Ob nun durch Ärzte empfohlen oder durch das Internet. Im Internet sieht man viele Portale, die sich nur mit diesem Thema befassen und viele Menschen schwören darauf, dass die Salze helfen und perfekt sind, um so manche Krankheit zu bessern oder gar wieder verschwinden zu lassen. Am besten setzt man diese besonderen Salze nicht einfach blind für sich ein, sondern schaut genauer hin. Wenn der Arzt sagt, man sollte normale Medikamente einsetzen, dann sollte man dies auch tun. Immerhin hat man nur eine Gesundheit. Die Schüßlersalze können bei harmlosen Sachen eingesetzt werden, für den Blähbauch zum Beispiel, für die nächtlichen Wadenkrämpfe, für en leichten Husten und solche Dinge. Wenn es um ernste Sachen geht, ist immer noch der Arzt zu konsultieren. Es gibt recht viele praktische Ärzte und auch Internisten, die trotzdem auch mit Homöopathie behandeln.

Manchmal ist ein Wechsel sehr sinnvoll, denn dieser Arzt weiß dann genau, wie man was einsetzt und wann man besser Chemie nehmen sollte. Ohne richtige Medikamente geht es oft nicht, darauf muss man sich weiterhin einstellen. Obwohl es natürlich immer schön ist, dass es auch für kleine Probleme eine Alternative gibt, auf die man setzen kann. Viele Schüßlersalze darf man auch neben den Medikamenten nehmen und kann so noch seine eigene Gesundheit unterstützen. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Gesundheit:
 
Ursachen und Hausmittel bei einer trockenen Nase
weiterlesen
 
Nasenpolypen bei Kindern und Erwachsenen entfernen
weiterlesen
 
Ursachen und Medikamente bei Zahnfleischentzündungen
weiterlesen
 
Gesund Abnehmen nur mit Nahrungsumstellung
weiterlesen
 
Symptome und Ursachen von Herzerkrankungen erkennen
weiterlesen
 
Was tun und hilft bei Verspannungen?
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum