Montag 24. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Gesundheit
 
 
Artikel: Gesund Abnehmen nur mit Nahrungsumstellung

Gesund Abnehmen nur mit Nahrungsumstellung

Tipps zur richtigen Ernährung zum abnehmen ...

 
Es gibt immer mehr Frauen und Männer, die nicht zufrieden mit ihrer Figur sind und gerne abnehmen möchten. Allerdings gibt es sehr viele Menschen, die dabei recht falsch vorgehen. Sie machen eine Diät, anstatt einfach mal die Ernährung umzustellen und werden somit auch kein langfristig gutes Ergebnis erzielen. Viele Diäten bieten nur den Jojo-Effekt, das heißt man nimmt zwar wirklich ab, aber wenn man dann normal isst, nimmt man auch alles wieder zu.

Es gilt, genau dies zu vermeiden und auf Dauer seinem Körper etwas Gutes zu tun. Eine schnelle Diät mag sinnvoll für den Strand sein, wo es einem egal ist, wenn man nach dem Urlaub wieder zunimmt. Aber wer auf Dauer an Gewicht verlieren möchte und wünscht, dass dem auch so bleibt, der muss auf jeden Fall seine Ernährung umstellen. Denn nur, wenn man dauerhaft erkennt, wie falsch man ist und was man besser machen könnte, wird man dies auch leichter beibehalten können. Natürlich kann man immer mal einen Tag sündigen und auch die Nahrungsumstellung vergessen, wenn man zum Beispiel auf einer Taufe oder einer Hochzeit ist. Aber nach einem Tag in Sünde, kann man wieder zurückkehren, weil man weiß, wie es geht. Ein einziger sündiger Tag ist dann auch nicht gleich ein Weltuntergang. Bei der Nahrungsumstellung ist es sehr wichtig, auf viele Fette und auch auf Zucker zu verzichten. Es ist enorm wichtig viel zu trinken, aber das Richtige. Kein Tee mit viel Zucker, keine Fruchtsäfte mit viel Fruchtzucker, sondern Wasser, Tee ohne Zucker, mal eine Fruchtschorle, mit ganz wenig Frucht und viel Wasser. 2-3 Liter am Tage sollte man trinken, das entschlackt gut und man wird sehen, dass man automatisch weniger Hunger hat.

Viel Obst, Gemüse und Salate, gehören auf den Speiseplan. Man sollte mehr Gemüse als andere Beilagen essen, ebenso auch mehr Salat als Nudeln oder Fleisch. Wer schon Obst frühstückt, hat den ersten Hunger gestillt und fällt dann nicht mit Heißhunger über den Kühlschrank her. Wer mag, kann sich bei einem Ernährungsberater beraten lassen oder man kauft einfach ein Buch über die Nahrungsumstellung und kann gesund abnehmen! (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 3 von 1 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Gesundheit:
 
Anwendung und Wirkung von Schüßlersalzen
weiterlesen
 
Ursachen und Hausmittel bei einer trockenen Nase
weiterlesen
 
Nasenpolypen bei Kindern und Erwachsenen entfernen
weiterlesen
 
Symptome und Ursachen von Herzerkrankungen erkennen
weiterlesen
 
Was tun und hilft bei Verspannungen?
weiterlesen
 
Symptome und Ursachen von Neurodermitis erkennen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum