Freitag 14. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Verschiedenes
 
 
Artikel: Den Problemen Obdachloser ein Gehör verschaffen

Den Problemen Obdachloser ein Gehör verschaffen

Richard Gere als Bettler auf der Straße ...

 
Ein Bild geht derzeit in den sozialen Netzwerken rum. Ein Schauspieler zeigt, wie Menschen auf einen Penner reagieren und wie man aber umgekehrt als Schauspieler auf ihn reagiert. Richard Gere hat ein Bild als Penner ins Internet gestellt. Er sitzt als Obdachloser auf der Straße und möchte Geld sammeln. Niemand beachtet ihn! Das ist im Grunde nichts Neues, das haben wir alle schon einmal gesehen oder erlebt. Jemand braucht dringend Hilfe und bekommt sie nicht.

Hier ist nur das Besondere daran, dass es sich vielleicht ein wenig ändern könnte. Denn wenn schon ein Star aufzeigt, dass man ihn als Schauspieler nicht in Ruhe lässt, aber man ihn als Penner nicht erkennt, obwohl er sein Gesicht dafür nicht verändert hat und es klar unter einer Mütze ersichtlich ist, dann könnte sich etwas bewegen. Auf wen hören die Menschen schon mehr, als auf einen Schauspieler, der nun einmal in der Öffentlichkeit steht. Und dieser zeigt auch auf recht krasse Art und Weise auf, dass man mal etwas genauer hinschauen sollte und nicht einfach an den Obdachlosen vorbeilaufen sollte. Das Bild wird auf jeden Fall seine Runden ziehen und Gere ist ein toller Mann, der etwas erreichen möchte und aufzeigt, wie es geht. Mit dieser Aktion wurden schon einige Menschen angesprochen und man kann nur hoffen, dass es täglich mehr werden. Denn noch gibt es leider viel zu viele Obdachlose auf den Straßen von Deutschland und auch anderen Ländern und diesen sollte man helfen. Vor allem sollte man einfach auch mal hinterfragen, warum die Leute auf der Straße sind und wieso sie keine Unterkunft haben.

Nicht immer sind es Menschen, die Alkoholiker sind, sondern es lauern manchmal richtig traurige Geschichten dahinter. Und diese Menschen wollen dann, auf jeden Fall in Deutschland, dem Staat nicht auf der Tasche liegen. Im Grunde wollen das so viele Menschen, schimpfen über arbeitslose Leute und wenn aber ein Mensch auf der Straße sitzt, weil er eben nicht zum Amt will, hilft man ihm nicht! Das widerspricht sich doch sehr und genau darüber sollte man einmal nachdenken! Wenn dies jeder täte, wäre es ein viel besseres Miteinander! (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Verschiedenes:
 
Gute und sinnvolle Desinfektionsmittel für Tiere
weiterlesen
 
Unterhaltsberechnung anhand der Düsseldorfer Tabelle
weiterlesen
 
Online Lebensmittel bestellen und Zeit sparen
weiterlesen
 
Was mit ausrangiertem Kinderspielzeug anfangen?
weiterlesen
 
Möglichkeiten um bei Geschenken viel Geld zu sparen
weiterlesen
 
Was ein Seniorentelefon alles leisten sollte
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum