Dienstag 11. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Wohnen
 
 
Artikel: Hausmittel um Toiletten von Ablagerungen zu reinigen

Hausmittel um Toiletten von Ablagerungen zu reinigen

Toiletten glänzen mit Cola und Backpulver ...

 
Wer in einer Wohnung lebt, hat auch eine Toilette. Diese gehört zum Glück mittlerweile in jede Wohnung und ist nur noch ganz selten in Hausfluren von Altbauten zu finden. Eine Wohltat für alle Mieter, weil man sich die Toilette nicht mehr mit anderen Menschen teilen muss. Aber wo eine Toilette ist, kann es auch zu Problemen kommen. So kann die Toilette trotz aller Putzversuche nach Urin riechen oder aber einfach nur stumpf sein. Sie kann etwas gelblich sein, weil sie den Urin mit der Zeit angenommen hat.

Und wenn dies der Fall ist, versuchen viele Hausfrauen so viele verschiedene Tricks, um die Toilette wieder sauber und glänzend zu bekommen. Es gibt so viele Putzmittel, die alle einfach nichts bewirken. Es gibt aber auch einfache Mittel, die schon die Omas genutzt haben und mit denen sie einen wunderbaren Erfolg hatten. Warum also nicht das tun, was die eigene Oma schon irgendwann einmal gemacht hat? Ist Oma nicht eh die Beste? Also braucht man gar nicht viel zu tun. Man kann Essig verwenden, um Urinkalk zu entfernen, am besten Essenz, aber Achtung, dies riecht man auch! Backpulver wird auch sehr oft von den Omis vorgeschlagen. Dafür feuchtet man einfach die Toilette an, wo man die Sauberkeit wünscht und gibt dann das Backpulver darauf. Das muss dann für mehrere Stunden einziehen und wird dann dafür sorgen, dass die Toilette wieder reiner wird. Auch kann ein Corega Tabs helfen, wenn die Unreinheiten eher im Abflussrohr der Toilette zu sehen sind oder aber auch ein Spültab. Kaum zu glauben, aber all diese Dinge hat man ja eh zu Hause und kann sie sich zu Nutzen machen und wird oft absolut zufrieden mit dem Unterschied sein, der entsteht.

Wenn es nur um den Glanz der Toilette geht, wird man sein wahres Wunder erleben, wenn man eine Flasche Cola verwendet und den Inhalt in die Toilette gibt. Vorher wird diese rundum, also innen, mit Toilettenpapier ausgelegt, was schon angefeuchtet ist, damit es auch hält. Dann schüttet man dort die Cola drüber, lässt das Ganze für einige Stunden einwirken und braucht dann quasi nur noch einmal zu spülen und wird schon sehen können, wie die Toilette in einem ganz neuen Glanz erstrahlt! (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Wohnen:
 
Alte Möbel aufarbeiten, aufpeppen und neu gestalten
weiterlesen
 
Stuhlhussen günstig kaufen oder selbst nähen
weiterlesen
 
Anleitung und Hausmittel zur Toilettenreinigung
weiterlesen
 
Tipps und Ideen zur Wohnungsdekoration
weiterlesen
 
Bei Waschmaschinenreparaturen auf die Kosten achten
weiterlesen
 
Tipps und Hinweise zu defekte Spülmaschine reparieren
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum