Montag 25. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Wohnen
 
 
Artikel: Tipps und Ideen zur Wohnungsdekoration

Tipps und Ideen zur Wohnungsdekoration

Weniger Dekoration ist manchmal mehr ...

 
In jedem Haushalt findet sich Dekoration, in dem einen Haushalt mehr und in einem anderen, weniger. Manchmal liegt das einfach daran, dass die Bewohner nicht genau wissen, was sie für die Dekoration verwenden sollen. Andere Leute hingegen denken eher praktisch. Denn wo viel Deko ist, muss man auch viel putzen. Dekoration gibt es recht viele, es gibt ja sogar Geschäfte, wie Nanu-Nana, die sich voll und ganz auf Deko spezialisiert haben und sehr viel zu bieten haben.

Wer dort einmal einkauft, kann auch richtig viel Geld ausgeben, gar keine Frage. Aber natürlich muss man auch wissen, dass man irgendwann die Dekoration nicht mehr leiden mag, denn mit dem Alter verändert sich auch der Geschmack oder man geht immer mit den Trends und die verändern sich ja bekanntlich jedes Jahr. Somit kann Deko auch richtig gut teuer werden. Und man muss wissen, dass man mit Dekoration immer viel zu tun hat. Denn wo viel steht, muss auch viel abgestaubt werden. Dem ist leider so und wer dies nicht mag, sollte auf zu viel Deko verzichten. Manchmal ist es auch einfach so, dass weniger einfach mehr ist. Denn wo viel steht, fällt viel einfach nicht mehr auf. Wo aber wenig steht, fällt die Dekoration sofort ins Auge und die Gäste werden begeistert sein. Man würde viel Geld einsparen, wenn man auf zu viel Deko verzichtet. Ebenso würde man viel Zeit einsparen, denn die Deko richtig abzustauben, kann schon dauern. Mit wenig kann man gezielt Akzente setzen, für wahre Hingucker achten und sich selbst daran erfreuen. Ob es nun ein Bilderrahmen mit dem Bild der eigenen Kinder ist, ob es ein ganz besonderer Aschenbecher ist, ob es sich um eine einzigartige Figur handelt oder mehr.

Man kann richtig viel machen, wenn man sich für wenig Deko entscheidet. Und man kann das wenige auch aufbewahren, wenn man mal Lust hat, die Deko zu wechseln. Bei Tonnen von Dekorationsgegenständen ist dies nicht immer machbar. Manchmal reicht ein Kissen aus, um einen Gesamteindruck zu verändern. Manchmal ist es ein kleiner Engel oder eine andere Figur, die den Blick aufs Regal verschönert. Weniger ist mehr, denn man selbst sieht seine Dekoration dann mit ganz anderen Augen! (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Wohnen:
 
Hausmittel um Toiletten von Ablagerungen zu reinigen
weiterlesen
 
Alte Möbel aufarbeiten, aufpeppen und neu gestalten
weiterlesen
 
Stuhlhussen günstig kaufen oder selbst nähen
weiterlesen
 
Bei Waschmaschinenreparaturen auf die Kosten achten
weiterlesen
 
Tipps und Hinweise zu defekte Spülmaschine reparieren
weiterlesen
 
Ideen und Tipps für die Raumabtrennung
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum