Dienstag 11. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Gesundheit
 
 
Artikel: Symptome und Beschwerden der Wechseljahre

Symptome und Beschwerden der Wechseljahre

Wann beginnen und wie lange dauern die Wechseljahre? ...

 
Frauen meist ab die 45 Jahre, bekommen leider ihre Wechseljahre. Meist erst einmal schleichend, man merkt plötzlich, dass man oft traurig ist, ohne dass es dafür einen Grund gäbe. Außerdem kann es auch sein, dass man plötzlich gerade noch lacht und dann auf einmal weint. Stimmungsschwankungen sind bei Wechseljahren völlig normal, ebenso das einem plötzlich heiß ist und im nächsten Moment friert man. Manche Frauen berichten sogar davon, dass ihnen der Schweiß auf der Stirn steht und sie gleichzeitig frieren.

Ein sonderbares Phänomen, was auch sehr lästig ist, aber nicht wirklich dramatisch ist. Man kann auch schon einmal unter Herzrasen oder Herzstolpern leiden und wenn dem so ist, sollte man auf jeden Fall einen Frauenarzt aufsuchen, denn dieser kann Hormone verschreiben und auch gerne andere Mittel, die bei den Wechseljahrbeschwerden helfen könnten. Nicht immer müssen es sofort Hormone sein, man kann auch erst einmal pflanzliche Sachen ausprobieren, um mit den Symptomen klar zu kommen. Übrigens kann man auch testen lassen, ob man in den Wechseljahren ist. Beim Frauenarzt wird der Test sehr oft kostenlos durchgeführt, bei einem Hausarzt muss man dafür zahlen. Von daher sollte der Weg auf jeden Fall zum Frauenarzt führen, der ja auch gleich Tipps geben kann, was Frau alles tun kann, um sich das Leben nun etwas leichter zu machen. Vor allem dann, wenn Sie unter Depressionen leidet, was auch recht häufig vorkommt. Und wer nichts dagegen tut, hat jahrelange Tiefphasen vor sich, was nicht sein muss, da es zum Glück genügend Medikamente gibt, die hilfreich sein können.

Man muss auch nicht enttäuscht sein, wenn das erste Mittel nicht sofort anschlägt. Manchmal ist es so, dass man mit seinem Arzt zusammen ein wenig nach dem passenden Mittel suchen muss. Viele Frauen quälen sich durch die Wechseljahre, manche wollen es auch gar nicht wahr haben, dabei ist das Leben als Frau ja nicht mit den Wechseljahren vorbei. Man muss nur dafür sorgen, dass man die Wechseljahre, die schon viele Jahre andauern können, gut überstehen kann, damit man ein schönes Leben führen kann und nicht ständig an Symptomen leiden muss. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Gesundheit:
 
Symptome und Ursachen von Neurodermitis erkennen
weiterlesen
 
Was tun und hilft bei Verspannungen?
weiterlesen
 
Symptome und Ursachen von Herzerkrankungen erkennen
weiterlesen
 
Ursachen und Symptome von niedrigem Blutdruck
weiterlesen
 
Rückenbeschwerden und Nackenverspannungen vorbeugen
weiterlesen
 
Medikamente und Hausmittel gegen Heuschnupfen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum