Mittwoch 26. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Verschiedenes
 
 
Artikel: Mit gebrauchten Sachen gute Schnäppchen machen

Mit gebrauchten Sachen gute Schnäppchen machen

Geld sparen mit dem Kinderflohmarkt ...

 
Gerade alleinerziehende Eltern sind nicht gerade sonderlich reich und müssen immer wieder versuchen, Kosten einzusparen. Dies ist zum Glück auch nicht immer ganz so schwer, denn immerhin kann man gerade Kinderkleidung und Spielzeug gebraucht kaufen. Nicht über das Auktionshaus, nicht über Kleinanzeigen. Wahre Schnäppchen kann man vor allem auf den Kinderflohmarkt machen, der in vielen Städten abgehalten wird. Gerade in Kindergärten und Schulen findet man oft die Produkte für Kinder zu guten Preisen.

So kann man Spielzeuge kaufen, die andere Kinder zwar bespielt haben, aber man sieht auf dem Flohmarkt den Zustand und kann sehr viel Geld einsparen. Natürlich kann man auf dem Flohmarkt auch gut handeln und somit noch mehr Schnäppchen machen. Es gibt aber auch öffentliche Märkte, neben den Kindergärten und Schulen, wo man gute Produkte erwerben kann. Oft sogar neue Artikel von Händlern, die aber günstiger sind als Ladenlokale oder Internethändler. Und für gebrauchte Sachen kann man selbst schauen, was man bereit ist zu zahlen. Immer mehr Eltern kaufen auf Flohmärkten ein und das ist auch gar nicht verkehrt. Immerhin geht es darum, dass Kinder immer wachsen und man auch nicht lange immer die gleichen Spiele mag. Geschmäcker können sich also recht schnell ändern und die Größe der Kinder auch, weil sie einfach zu schnell zu groß werden. Gerade bis zum 12. Lebensjahr kann man gut gebraucht kaufen, ab dann wollen die meisten Kinder dies nicht mehr. Aber wer so einkauft, spart immens an Geld ein und kann somit lieber andere schöne Sachen mit den Kindern unternehmen. Das lieben Eltern und Kinder und doch müssen die Kids weder auf gute Spielsachen verzichten, noch auf Kleidung.

Außerdem können die Flohmarkttermine auch wieder eine Unternehmung für die Familie sein, somit hat man auch hier dann zusammen Spaß. Gibt man dem Kind ein wenig Geld, kann es dieses frei ausgeben und erfreut sich auch noch an anderen Sachen. Es ist doch immer schöner für Kinder, wenn diese sich selbst etwas kaufen dürfen und dies dann stolz den Freunden zeigen können. Somit wird der Flohmarkt für Eltern und Kinder ein Erlebnis. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Verschiedenes:
 
Tipps und Ideen für das besondere Ostergeschenk
weiterlesen
 
Entspannungstechniken und Entspannungsübungen für den Alltag
weiterlesen
 
Was ein Seniorentelefon alles leisten sollte
weiterlesen
 
Tipps und Ideen zum Stricken und Häkeln
weiterlesen
 
Kundenrezensionen bei der Kaufentscheidung nutzen
weiterlesen
 
Alltägliche und exotische Teesorten online kaufen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum