Sonntag 24. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Freizeit
 
 
Artikel: Übungen um Körper und Geist fit zu halten

Übungen um Körper und Geist fit zu halten

Sport mit der Familie macht Spaß ...

 
Sport ist recht gut für den Körper, man baut durch ihm Stress ab, setzt Glückshormone frei. Außerdem ist Sport gut für die Straffung des Bindegewebes und für eine schlanke Figur. Wenn da nicht der innere Schweinehund wäre, den es erst einmal zu bewältigen gibt. Aber wer sich einfach zusammen als Familie auf den Sport einlässt, wird viel mehr Freude daran haben. Sport zu treiben ist gut, die Familie kommt dabei zusammen und kann sich sogar unterhalten. Dies kommt bei den meisten Familien viel zu kurz, weil immer jemand nicht da ist. Welchen Sport man für sich nutzt, ist eigentlich egal.

Ob es nun Zumba auf DVD ist, ob man zusammen zum Joggen geht, ob man das Walken liebt oder ob man lieber jeden Tag mit dem Rad eine kleine Tour startet. Auch mit dem Stepper kann man zu Hause arbeiten, mit dem Ergometer oder auch dem Rudergerät. Es gibt so viele Möglichkeiten, sogar ins Fitnessstudio kann man mit der ganzen Familie gehen. Kinder sollten dort natürlich nicht übertreiben, aber es gibt heute schon recht viele Trainer, die auf Familien spezialisiert sind und jedem Mitglied zeigen können, wie man am besten trainiert und wie lange. Sport ist auf jeden Fall gut, ob man nun zusammen in einem Karate Verein, in einen Tanzkurs, zum Tennis oder anderes geht. Mit der gesamten Familie kommt Freude auf, man wird sich messen können, man wird sich gegenseitig motivieren können und mehr. Wer es erst einmal probiert, wird begeistert sein. Natürlich kommt der Sport als Thema erst einmal nicht so gut bei der Familie an, wenn man dies aber erst einmal beginnt, wird sich das Blatt schnell wenden.

Wichtig ist nur, dass man eine Sportart findet, die alle Familienmitglieder begeistert. Sollten alle andere Wünsche haben, könnte man jeden Tag einen anderen Sport durchführen und so bekommt jeder, was er möchte. Oder aber Vater und Sohn machen einen Sport zusammen und Mutter und Tochter. Oder die Kinder entscheiden sich für einen Sport, während die Eltern einen anderen mögen. Alles ist erlaubt, wenn es um Sport geht und um den Familienzusammenhalt. Man muss nur beginnen! (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Freizeit:
 
Möglichkeiten Bücher günstig gebraucht zu kaufen
weiterlesen
 
Campingurlaub und Ferienwohnung im Preisvergleich
weiterlesen
 
Ideen und Tipps um einen Kindergeburtstag zu feiern
weiterlesen
 
Sinnvolle Freizeitbeschäftigungen für Kinder
weiterlesen
 
Kostenlose Sport- und Freizeitaktivitäten mit Kindern
weiterlesen
 
Im Winter Kinder motivieren, sich zu bewegen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum