Donnerstag 20. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Finanzen
 
 
Artikel: Weihnachtseinkäufe gut planen und kalkulieren

Weihnachtseinkäufe gut planen und kalkulieren

Vor den Weihnachtsgeschenken erst alle Rechnungen zahlen ...

 
Weihnachten naht und immer ab November, bekommen die ersten Menschen Panik. Panik, weil sie für die Familie und für die Freunde Geschenke kaufen müssen und weil das Geld vorher schon nicht gereicht hat. Daher ist es wichtig, nichts zu übereilen, sondern erst einmal wie gewohnt, alle Rechnungen zu begleichen. Wenn dies geschehen ist, kann man immer noch losgehen und Geschenke kaufen. Und wenn man sieht, dass das Geld nicht ausreicht, kann es sinnvoll sein, eigene Sachen zu verkaufen.

Hat man vielleicht alte Möbel, die man gar nicht mehr haben möchte? Hat man Kleidung, für die man das Interesse verloren hat? Haben die Kinder Spielsachen, denen sie entwachsen sind und die sie garantiert nicht mehr für sich einsetzen? All das und mehr, kann man bedenken und dann wird sich mit Sicherheit das eine oder andere finden können, was man verkaufen kann. Vielleicht hat man ein Hobby? Wie wäre es, für die Familie und für die Freunde zum größten Teil etwas selbst zu gestalten? Vielleicht für die beste Freundin einen Tür-Kranz? Für den Ehemann einen Schal und eine Mütze? Für die Kinder Pullover mit tollen Motiven stricken oder nähen? Ein schönes Bild für die Schwiegermutter auf Leinwand malen? Wer kreativ ist, dem fallen mit Sicherheit viele verschieden Dinge ein. So muss man nicht immer nur selbst Geld ausgeben, sondern kann etwas mit viel Liebe herstellen und es dann auch mit viel Liebe verschenken. Wer es ausprobiert, wird sicherlich begeistert sein. Manchmal ist Selbstgemachtes viel besser, als einfach nur etwas auf die Schnelle zu kaufen.

Außerdem kann man auch schauen und könnte etwas Gebrauchtes, was wie neu aussieht, verschenken? Vielleicht einen tollen Pullover, den der eigene Sohn nie getragen hat oder nur 1-2 Mal für den Neffen oder für das Patenkind? Ein Rock, den man mal gekauft hat und nie getragen hat, der aber der Freundin Freude machen würde? Man wird erstaunt sein, was man mit ein wenig Fantasie selbst für tolle Ideen entwickeln kann und wie man schnell Leute glücklich machen kann. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Finanzen:
 
Bei Kosten für Zahnersatz die Zahnärzte vergleichen
weiterlesen
 
Früh für das Weihnachtsfest einkaufen spart Stress und Geld
weiterlesen
 
Taschengeldkonto für Kinder möglichst früh anlegen
weiterlesen
 
Geld sparen um Schulden zu vermeiden
weiterlesen
 
Finanzielle Vorsätze für das neue Jahr definieren
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum