Montag 25. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Finanzen
 
 
Artikel: Günstige Kredite

Günstige Kredite

Online werden immer mehr Kredite zu günstigen Konditionen vergeben ...

 
Es gibt viele Gründe, warum ein Kredit aufgenommen werden soll. Dies kann zum einen der Kauf eines Hauses oder einer Wohnung sein, aber auch die Finanzierung der nächsten Urlaubsreise kann heute per Kredit erfolgen. Die meisten Banken haben aufgrund der Richtlinien zu Basel II die Kreditvergabe bereits auf die Bonität der Kunden abgestellt. Hierbei erfolgt eine Überprüfung des Kunden anhand Gehaltsnachweisen und einer Aufstellung der monatlichen Ausgaben. Je besser die Bonität hierbei eingestuft wird, desto eher werden günstige Kredite vergeben. Es lohnt sich daher vor allem für Kunden mit geringeren Einkommen, die Konditionen zu vergleichen.

Hierbei sollte man nicht nur die Filialbanken am Ort in Betracht ziehen, sondern auch die Internetbanken, die im Web ihre Darlehen vergeben. Gerade das standardisierte Geschäft mit Ratenkrediten hat im Internet bereits einen hohen Stellenwert. Kunden, die einen solchen online Kredit aufnehmen möchte, gehen einfach auf die entsprechende Seite der Bank. Hier finden sich Konditionsrechner, anhand derer die Berechnung des Zinssatzes und der monatlichen Rate möglich ist. Ist man mit dieser Kondition einverstanden, findet man gleich nebenan den Button "Abschluß". Nach der Eingabe der persönlichen Daten wird der Kreditvertrag gleich online ausgedruckt. Dieser muss nun nur noch unterschrieben und an die Bank versendet werden. Natürlich lassen sich auch Internetbanken die Gehaltsnachweise in Kopie einreichen, und auch hier wird die Schufa abgefragt. Dies ändert jedoch nichts an den vorher zugesagten Konditionen. Nach dem Eingang des Kreditantrages bei der Bank wird dieser nochmals überprüft. Sollten die Angaben korrekt sein und findet sich kein negativer Schufa-Eintrag, erfolgt die sofortige Überweisung des Kreditbetrages an das Kundenkonto. Eine Besicherung dieser Darlehen erfolgt nicht.

Etwas komplizierter gestaltet sich allerdings die Vergabe von Baufinanzierungsdarlehen. Bei Baufinanzierungen sind einige Punkte zu beachten, die nicht alle online geklärt werden können. Gerade Kunden, die sich mit der Materie noch nicht beschäftigt haben, tun sich schwer. Im Internet wird im Bereich der Baufinanzierungen oft nur das Annuitätendarlehen angeboten. Auch hier sind die Konditionen oft günstiger als bei Filialbanken, auch entfallen fast immer die Abschlußgebühren. Die Gebühren für die Wertermittlung, also für die Berechnung des aktuellen Verkehrswertes des Hauses, sind durchschnittlich 50 Prozent günstiger.

Für die Beantragung eines Baufinanzierungsdarlehens sind jedoch einige Unterlagen einzureichen. So müssen neben den privaten Unterlagen wie Einkommensnachweise und Steuerbescheide auch Unterlagen zum Objekt eingereicht werden. Hierzu gehört der Grundbuchauszug, aber auch die Flurkarte und Grundrisszeichnungen. Nur wenn diese komplett eingereicht werden, ist eine Bearbeitung möglich. Auch muß zur Besicherung dieser Darlehen eine Grundschuld im Grundbuch eingetragen werden. Dies ist über einen ortsansässigen Notar möglich. Kunden, die keine Erfahrung in diesem Bereich haben, sind schnell überfordert. Hier kann es sich lohnen, die Hilfe eines Baufinanzierungsberaters der Bank in Anspruch zu nehmen, um diese Dinge zu besprechen. Auch bietet das Internet im Bereich der Baufinanzierungen nur eine geringe Auswahl an Produkten. Oft wird nur das Anniutätendarlehen angeboten. Dies ist zwar das am häufigsten vergebene Darlehen, das eine Zinsfestschreibungszeit zwischen 10 und 15 Jahren bietet. Die bei Vertragsabschluß ermittelte Rate bleibt dann für diese Zeit konstant. Allerdings können auch Bauspardarlehen oder endfällige Darlehen, die eine Lebensversicherung als Grundlage haben, lohnend sein.

Fazit: Das Internet eine gute Gelegenheit, Kredite aufzunehmen. Gerade im Bereich der Ratenkredite sind hier Kosteneinsparungen möglich. Bei Baufinanzierungen kann es sich aufgrund der Komplexität des Ganzen positiv auswirken, einen persönlichen Ansprechpartner zu haben. Kunden, die jedoch mit der Materie vertraut sind, können auch hier Zinsen und Gebühren sparen. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 3.5 von 2 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Finanzen:
 
Günstige Autofinanzierung direkt vom Händler
weiterlesen
 
Vorgehen bei einem Mahnbescheid
weiterlesen
 
Die Eidesstattliche Versicherung
weiterlesen
 
Vorsicht vor Betrügern beim Online Banking
weiterlesen
 
Wie kann man Geld sparen?
weiterlesen
 
Wie Benzin sparen?
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum