Sonntag 16. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Freizeit
 
 
Artikel: Sinnvolle Freizeitbeschäftigungen für Kinder

Sinnvolle Freizeitbeschäftigungen für Kinder

Kinder auch in den Ferien nicht nur zocken lassen! ...

 
Kinder sitzen immer mehr vor dem Computer, vor dem Handy, vor dem Smartphone und vor Konsolen. Eltern sind meist zu sehr mit sich selbst beschäftigt, um sich um die Kinder zu kümmern. Meist ist man froh, dass diese beschäftigt sind und man den Haushalt machen kann, in Ruhe zum Einkaufen fahren kann oder anderes. Aber genau hier muss man ansetzen. Kinder die viel zocken, bewegen sich wenig, was nicht gut für den Körper ist. Kinder die viel zocken, erscheinen aggressiver und haben keine Zeit für die Schule.

Und auch, wenn Kinder in den Ferien viel zocken dürfen, entgeht ihnen der reale Spaß. Natürlich wissen manche Kinder nichts mehr mit sich anzufangen, wenn sie ein gewisses Alter erreicht haben, aber das liegt auch daran, dass man das Zocken unterstützt. Wenn man Kindern diese Möglichkeit nimmt, haben sie genug anderes zu tun und werden sehr wohl ihre Spielzeuge oder Brettspiele wieder entdecken oder sich auch mal mehr mit Freunden treffen, Verstecken spielen, Fangen spielen und weiteres. Erst einmal werden die Kinder nicht viel Freude haben, etwas anderes tun zu müssen. Sie werden versuchen, ihre Eltern zu erpressen, so nach dem Motto: Ich tue nichts anderes, wenn ich nicht zocken kann. Aber dies muss man über sich ergehen lassen, Kinder dürfen sich ruhig mal langweilen. Irgendwann werden sie sich schon um eine Beschäftigung kümmern und wenn ein Freund anruft und fragt, ob das Kind raus kommt, wird es dies dann auch tun. Eltern müssen nur ein wenig dran bleiben, den Kindern ein Zeitlimit für das Zocken setzen oder festlegen, dass erst für die Schule gelernt wird und gespielt wird, bevor es an die Konsole geht. Auch sollten die Kinder nicht heimlich spielen können, denn das wirkt sich nicht positiv auf die Erziehung aus.

Zur Not werden Geräte ins Wohnzimmer gelegt, während die Kinder im Zimmer spielen. Eltern müssen auf jeden Fall auf ihre Kinder und das Spielverhalten achten, denn Kinder können sich ansonsten nicht gut entfalten. Für die Gesundheit, ob nun körperlich oder geistig, ist es besser, wenn man seine Kinder nach draußen schickt, wenn man sie mit Freunden, statt mit Controllern spielen lässt. Und wenn die Kinder erst einmal den normalen Spaß entdeckt haben, werden Sie die Konsole gar nicht mehr so vermissen. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Freizeit:
 
Übungen um Körper und Geist fit zu halten
weiterlesen
 
Möglichkeiten Bücher günstig gebraucht zu kaufen
weiterlesen
 
Campingurlaub und Ferienwohnung im Preisvergleich
weiterlesen
 
Kostenlose Sport- und Freizeitaktivitäten mit Kindern
weiterlesen
 
Im Winter Kinder motivieren, sich zu bewegen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum