Mittwoch 26. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Computer
 
 
Artikel: Professionelle Datenrettung

Professionelle Datenrettung

Auch wenn es den Anschein hat, nicht immer sind Daten definitiv verloren ...

 
Es gibt viele Gründe, warum es zum Verlust von Daten auf dem Computer kommen kann: mutwillige Zerstörung zum Beispiel bei einem Streit, falsche Anwendung, versehentliche Löschung von Dokumenten oder ein defektes Speichermedium. Oft reicht es schon, dass man ein Handy neben einer Diskette aufbewahrt hat, oder dass ein Laptop vom Tisch gefallen ist, und schon kann man nicht mehr auf wichtige Daten zugreifen, die man aus privaten oder beruflichen Gründen dringend benötigt und aufheben möchte.

In einigen Fällen kann man selbst etwas unternehmen. Wenn es sich um einen defekten Computer handelt, kann man unter Umständen und mit dem nötigen Hintergrundwissen die Festplatte aus dem defekten Computer ausbauen und in einen neuen PC wieder einbauen. Wichtig ist jedoch, dass man das Medium auf keinen Fall beschädigt, weil ein späterer Versuch der Datenrettung dadurch nur schwerer und kostenintensiver wird.

In den meisten Fällen benötigt man jedoch eine professionelle Datenrettung. Es gibt eine ganze Reihe von Firmen, die sich mit der Wiederherstellung von elektronischen Daten beschäftigt. Oft kann man die beschädigte Datei sogar per Internet zusenden, so dass man die Daten schon nach wenigen Stunden wiederhergestellt bekommt.
Die Erfolgschancen bei der professionellen Datenrettung sind im Allgemeinen recht gut. Das Betriebssystem oder das Programm, das für die gespeicherten Daten verwendet wird, spielt im Allgemeinen keine Rolle bei der Wiederherstellung der Daten. Die Erfolgschancen stehen stattdessen im direkten Zusammenhang mit der Art des Datenträgers und dem Grad der Beschädigung. Oft ist es sogar möglich, Daten wieder herzustellen, die schon vor langer Zeit gelöscht wurden, und von denen man nicht angenommen hat, dass man sie jemals wiederbekommen kann.
Um sich Daten professionell von einer Firma und von Computerexperten retten zu lassen, wird das Speichermedium meist an das Unternehmen geschickt. Vertraulichkeit ist eine Selbstverständlichkeit, da es sich oft um geschäftliche Daten handelt, die nicht in dritte Hände gelangen sollen.

Die Datensicherungsfirma wird nun eine Datenanalyse anfertigen. Es wird festgestellt, ob und welche Daten gerettet werden können. Sollte das Medium zu stark beschädigt sein, kann es immer noch möglich sein, dass zumindest ein Teil der Daten wieder hergestellt werden kann.

Die eigentliche Bearbeitung der Daten erfolgt mit Programmen, die dem Endverbraucher nicht zur Verfügung stehen. Oft handelt es sich dabei um Programme, die von den Experten einer Firma selbst geschrieben und programmiert wurden. Die Daten, auf die so zugegriffen werden kann, werden in den binären Code übersetzt, um dann wieder in eine lesbare Form zurück gebracht zu werden. Die Daten werden also transformiert in eine Art Urzustand, um dann wieder konsumgerecht umgeformt zu werden. Auf diese Weise lässt sich der eigentliche Datenverlust auf die Punkte minimieren, wo Daten tatsächlich verloren sind.

Wenn es zu physischen Veränderungen des Speichermediums gekommen ist, beispielsweise bei einem Brand oder Kurzschluss, so gibt es auch chemische und physikalische Möglichkeiten, zum Beispiel die Festplatte zu bearbeiten. Hier handelt es sich um einen sehr komplizierten und empfindlichen Ablauf von Prozessen, die das Medium in einen Zustand versetzen, dass man wieder mit einem unbeschädigten PC Zugriff bekommen kann. Weiterhin gibt es Möglichkeiten, zum Beispiel zerbrochene CDs oder Festplatten, bei denen wichtige Verbindungselemente beschädigt wurden, so zu bearbeiten, dass die zerstörten Teile mit neuen funktionstüchtigen ersetzt werden.
Sollte man einmal Daten verloren haben, gibt es also eine ganze Reihe von Mechanismen, die bei der Rückgewinnung helfen können. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 2.7 von 3 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Computer:
 
Was tun, wenn der PC immer langsamer wird
weiterlesen
 
Die Festplatte richtig formatieren und löschen
weiterlesen
 
Den Computer leise machen
weiterlesen
 
Was ist Bluetooth?
weiterlesen
 
Werden Dvd-Brenner bald illegal?
weiterlesen
 
Was tun gegen Email-Spam?
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum