Dienstag 19. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Freizeit
 
 
Artikel: Computer spielen in der Freizeit

Computer spielen in der Freizeit

PC Spiele faszinieren immer mehr Menschen ...

 
Wer hat noch nicht von den "Räuber und Gendarm" Spielen gehört - oder Cowboy und Indianer -, wie es andere nennen, wenn man sich im Garten versteckt und seine Freunde an Bäume fesselt, bis die Mutter zum Essen ruft. So, oder so ähnlich, kennen es viele aus der eigenen Vergangenheit, oder wenigstens aus verschiedenen Fernsehserien. Noch heute, im Jahre 2007, versteckt man sich, schleicht sich an seine Gegner heran und nimmt Gefangene und wenn einem die Lust vergeht, dann speichert man seine Erfolge ab und schaltet den PC aus.

Im Zeitalter der Computer sind neue Spielwelten für jede Altersklasse entstanden und damit Dimensionen der Unterhaltung, wie sie früher kaum denkbar gewesen wären. Während die ganz Kleinen mit ihren persönlichen Helden am PC spannende Aufgaben lösen und dabei ganz nebenbei auch noch etwas lernen können, dürfen die etwas älteren Kinder schon Flotten dirigieren, Fußballmannschaften steuern oder einen Jumbo Jet im Flughafen von Los Angeles landen. Die Auswahl an Spielen ist im Laufe der Zeit ins Unermessliche gestiegen und bietet für jeden Geschmack das Passende. "Adventure", "Sport" und "Strategie" sind nur einige der vielen Genres, die auf den Computern von Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen gespielt werden.
Das wohl bekannteste und berüchtigste Genre ist das der "Ego Shooter"; bedingt durch aktuellste Ereignisse sind diese immer wieder in Verruf geraten und eine stärkere Kontrolle der "Ballerspiele" stand ebenso zur Debatte wie deren Abschaffung.

Es gibt aber auch Spiele, die gefördert und ausgezeichnet werden, da sie als pädagogisch wertvoll und nützlich gelten.


Über das Computer spielen als Freizeitbeschäftigung wird auch auf einer anderen Ebene diskutiert: man fragt sich, ob Kinder und Erwachsene ihre Zeit nicht lieber an der frischen Luft verbringen sollten, anstatt den Tag über vor der Mattscheibe zu verbringen. Die einen sehen eine Gefahr im steigenden Computerspiel-Konsum, andere empfinden es einfach als einen Wandel der Zeit, der den Menschen ungeahnte Möglichkeiten bietet.

Wie auch immer man es sehen mag, Computerspiele werden immer beliebter und wenngleich ein Tag an der frischen Luft mit großer Sicherheit gesünder ist als etliche Stunden vor dem PC, so bietet die moderne Spielesoftware eine Vielfalt an Entfaltungsmöglichkeiten, in denen der Spieler sein Können unter Beweis stellen kann, ja vielleicht sogar verborgene Talente erkennt. Natürlich fällt es äußerst schwer, bestimmten Titeln den "stumpfsinnigen" Charakter abzusprechen, aber mal ehrlich: muss spielen immer sinnvoll sein? (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 3.7 von 6 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Freizeit:
 
Dvd Recorder
weiterlesen
 
Video on Demand
weiterlesen
 
Freunde treffen als Freizeitbeschäftigung
weiterlesen
 
Internet Radio aufnehmen
weiterlesen
 
Urlaub in Dänemark
weiterlesen
 
Mietwagen im Urlaub
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum