Mittwoch 26. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Beruf
 
 
Artikel: Das Studium finanzieren

Das Studium finanzieren

Möglichkeiten der Studienfinanzierung ...

 
Um sein Studium zu finanzieren, gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Viele Studenten bekommen jeden Monat Geld von ihren Eltern, oft aber reicht dieses Geld nicht oder man will sich noch etwas dazu verdienen.

Eine wichtige Finanzierungsquelle, wenn die Eltern nicht über große Mittel verfügen, ist das Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG genannt. Eine Hälfte des BAföG besteht aus einem Zuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss, der zweite Teil ist ein zinsloses Darlehen. Ein BAföG-Antrag muss jährlich neu gestellt werden. Auch Auslandssemester können übrigens mit Hilfe des BAföG finanziert werden.
Auch Stipendien können wichtige finanzielle Hilfe sein - und sie sind oft längst nicht so schwer zu bekommen, wie viele Studenten denken. Die meisten Stipendien werden von politischen Stiftungen vergeben. Um an dieses Geld heran zu kommen, muss man allerdings nicht unbedingt Parteimitglied sein. Vielmehr werden oft Studenten bevorzugt, die gute Studienleistungen vorweisen können und gleichzeitig in der einen oder anderen Form gesellschaftlich aktiv sind.

Nachdem die ersten Bundesländer mittlerweile Studiengebühren eingeführt haben, werden mittlerweile sowohl von staatlichen Stellen als auch von vielen Banken Studienkredite vergeben. Damit soll man den Lebensunterhalt während des Studiums finanzieren können, weshalb sie im Gegensatz zu normalen Krediten nicht in einer Summe, sondern monatlich ausgezahlt werden.
Wichtigstes Angebot ist dabei sicher das von der Förderbank der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), das allerdings nur über gewöhnliche Geschäftsbanken vergeben wird. Außerdem bieten einige Landesbanken gemeinsam mit der KfW und Hochschulen Darlehen an. Eine Umfrage der KfW hat übrigens ergeben, dass mittlerweile neun von zehn Studenten bereit sind, für ihr Studium einen Kredit aufzunehmen.

Ein weiterer wichtiger Faktor im Geldbeutel vieler Studenten ist das selbst verdiente Geld. Etwa zwei Drittel aller angehenden Akademiker arbeiten nebenbei. Studentenjobs gibt es in einer großen Bandbreite, von der Aushilfe in der Bar bis hin zu mit dem eigenen Studium verwandter Arbeit - hier gilt der alte Satz „Wer arbeiten will, der findet auch Arbeit“.
Nichtsdestotrotz müssen einige Regeln beachtet werden. So dürfen beispielsweise Werkstudenten, die von ihrem Arbeitgeber in aller Regel auch bei Fach- oder Abschlussarbeiten unterstützt werden, höchstens 20 Stunden in der Woche arbeiten. Liegen sie über dieser Grenze, verlieren sie ihren Studentenstatus, da sie dann als reguläre Arbeitskräfte betrachtet werden. Das hat vor allem Auswirkungen auf die Beiträge zur Sozial- und Krankenversicherung.

Allgemein gilt für Studentenjobs, dass in den meisten Fällen keine Steuern gezahlt werden müssen. Der Grundfreibetrag liegt bei 7.664 Euro, dazu kommen verschiedene Pauschalen, die von der Steuer abgesetzt werden können. Insgesamt kann man so mehr als 10.000 Euro pro Jahr steuerfrei verdienen.
Allerdings sollte man daran denken, dass eventuell eine Lohnsteuererklärung nötig ist, um gezahlte Steuern zurück zu erhalten. Hat man beispielsweise in den Semesterferien viel gearbeitet und auf sein Einkommen Lohnsteuer gezahlt, wird diese vom Finanzamt zurückerstattet, wenn man auf das gesamte Jahr gerechnet unter dem Steuerfreibetrag geblieben ist.

Insgesamt gibt es also zahlreiche Möglichkeiten, um während des Studiums nicht am Hungertuch nagen zu müssen. Wer mehr über BAföG, Studentenjobs, Steuererklärung oder Stiftungen erfahren möchte, sollte sich im Internet informieren - den einen oder anderen nützlichen Tipp werden die meisten sicher noch finden. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 2.4 von 9 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Beruf:
 
Möglichkeiten für berufliche Weiterbildung
weiterlesen
 
Studium neben dem Beruf
weiterlesen
 
Schule fertig, wie gehts weiter
weiterlesen
 
Diplom Studium
weiterlesen
 
Abitur im Fernstudium
weiterlesen
 
Karriereaussichten mit BWL Studium
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum