Montag 24. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Computer
 
 
Artikel: Wiederherstellung gelöschter Dateien

Wiederherstellung gelöschter Dateien

Wie rette ich meine Daten ...

 
Jeder, der viel mit dem Computer arbeitet, sollte sich einmal dieses Themas angenommen haben. Verlust von wichtigen Daten kostet viel Zeit, Geld und Nerven. Es ist zwar möglich, gelöschte Daten wiederherzustellen, regelmäßige Backups ersparen uns diesen Aufwand, deshalb sind sie noch immer das Mittel erster Wahl, um sich vor Datenverlust zu schützen. Was aber tun, wenn das Kind doch einmal in den Brunnen gefallen ist?

Als erstes stellt sich die Frage, welcher Art der Datenverlust ist. Dreht es sich um versehentliches Löschen von Dateien durch den Nutzer, sieht die Sache ziemlich gut aus. Wenn der Nutzer das Betriebssystem anweist, eine Datei zu löschen, wird diese im Grunde nicht gelöscht, sondern nur der von ihr belegte Speicherplatz zum Beschreiben freigegeben. Bei MS-DOS wurden einfach die Dateien für das Überschreiben markiert, indem der erste Buchstabe des Dateinamens entfernt wurde. Damit galt der Platz, als frei. Bei heutigen Systemen ist es ähnlich, jedoch wird der Inhalt eines Datenträgers zentral in einer Zuordnungtabelle verwaltet. Löschen von Dateien funktioniert hier über das Entfernen des Hinweises auf die Datei innerhalb dieser Tabelle. Ähnlich ist es beim Formatieren eines Datenträgers: lediglich die Dateizuordnung wird gelöscht, die Daten selbst sind noch vorhanden. Allerdings sind die Daten in höchster Gefahr, wenn das Betriebssystem sie zum Überschreiben frei gibt. Werden auf dem Datenträger Schreiboperationen ausgeführt, besteht die Möglichkeit, dass diese Dateien durch Neue ersetzt werden. Wenn das geschieht, hätten auch Profis alle Mühe hier noch etwas zu retten. Wurden also Daten versehentlich gelöscht, ist es ratsam, die Arbeit am Rechner sofort einzustellen. Unter Windows systemen sollte man nicht einmal das System normal herunterfahren, da sogar hierbei Schreibzugriffe erfolgen (Einstellungen werden gespeichert, eventuell werden Updates automatisch heruntergeladen). Ebenso sollte der Rechner nicht mehr von der Festplatte hochgefahren werden auch dabei wird auf die Festplatte geschrieben.

Für die Rettung der Daten selbst, gibt es eigentlich kein Patentrezept. Zwar gibt es eine Vielzahl von Freeware Programmen, die die freien Bereiche einer Festplatte nach Daten durch suchen und diese Wiederherstellen können, diese müssen allerdings zunächst installiert werden. Das erfordert wiederum Schreibzugriffe. Probates Hilfsmittel könnte hier eine so genannte Live-CD sein, auf der ein komplettes Betriebssystem vorinstalliert ist (zum Beispiel BartPE). Diese CD`s können ein Betriebssystem laden, ohne auf die Festplatte zu schreiben. Diese CD`s lassen sich mit entsprechender Software ausstatten, um Datenträger nach gelöschten Daten zu durchsuchen, um sie dann wiederherzustellen.

Ist der Schaden nicht auf Anwendungs- sondern auf Hardwarefehler zurückzuführen, wird die Angelegenheit dagegen komplizierter. Bei schweren Hardwarefehlern (wie defekten Schreib-/Leseköpfen, defekten Motoren etc.) kommt man um das Öffnen der Festplatte nicht umhin. Diese sollte man allerdings nicht im Wohnzimmer, sondern ein Firma beauftragen, die Datenrettung durchzuführen. Diese verfügen über Reinräume, wo die Gehäuse geöffnet werden können, ohne das das Speichermedium selbst durch Staubpartikel verunreinigt und damit weiter beschädigt wird. Die Firmen sind dann in der Lage, die Daten von den Speicherscheiben herunter zu bekommen, selbst wenn der Rest der Hardware eigentlich nicht mehr arbeitet.

Der Auftrag an eine Spezialfirma ist allerdings sehr kostenintensiv und lohnt sich nur für sehr wichtige Daten. Einfacher bleiben Sicherungskopien. (sh)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 3 von 6 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Computer:
 
Unterwegs Fernsehen mit DVB-T
weiterlesen
 
Internet mit Wlan oder Kabel?
weiterlesen
 
Den PC sicherer machen
weiterlesen
 
Auswahl des richtigen Notebooks
weiterlesen
 
Festplatte aufräumen
weiterlesen
 
Dsl Geschwindigkeit
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum