Samstag 23. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Computer
 
 
Artikel: Auswahl des richtigen Notebooks

Auswahl des richtigen Notebooks

Einkaufsberatung beim Notebook-Kauf ...

 
Der Markt für Heimcomputer hat sich in den vergangenen Jahren fortwährend weiterentwickelt. Neben Desktop-Computern haben sich vor allem Notebooks (Laptops) technologisch weiterentwickelt und reichen nun von überaus günstigen Modellen bis zu professionellen Lösungen von mehreren Tausend Euro. Welche Preisklasse nun die richtige ist, muss bei der Kaufentscheidung erwogen werden. Dabei gilt es bestimmte Charakteristika zu vergleichen, um damit das für den eigenen Bedarf geeignete Modell zu finden.

Obschon viele Notebooks schon sehr billig auf dem Markt angeboten werden, sollte je nach Anwendungsgebiet folgendes beachtet werden. Für eine hohe Rechenleistung sollte ein Prozessor mit einer hohen Mhz-Zahl und genügend Arbeitsspeicher (RAM) im Modell enthalten sein. Der Minimalumfang beträgt momentan 512 MB und 1024 MB sind Standard. Bei langfristig geplanter Nutzung des Notebooks sollten freie Steckplätze für Arbeitsspeicher-Erweiterungen vorhanden sein. Insbesondere für Computerspiele und Grafikanwendungen ist dies unerlässlich. Seit kurzem sind auch Doppel-Prozessoren auf dem Markt. Dabei sollte beachtet werden, dass es sich um speziell für Notebooks geeignete Technologie handelt, da Desktop-Prozessoren häufig zu enormer Hitzeentwicklung beitrugen und zu Beeinträchtigungen führten. Bei der Grafikkarte sollte je nach Bedarf eine integrierte Grafikkarte oder Highend-Grafiklösungen Verwendung finden. Letztere bieten eine brillante Grafik –gerade für Grafikprogramme und Spiele geeignet – aber sind Energieintensiv und führen zu Hitzeentwicklung.

Ebenso bedeutsam ist die Größe und Umdrehungszahl der Festplatte, da das Notebook bei intensiver Rechenleistung Daten kurzfristig zwischenspeichert und somit subjektiv schneller ist. In vielen Fällen empfiehlt sich eine zweite separate Festplatte, die gerade bei der Benutzung des Internets vor Viren sicher ist und für andere Datenfelder genutzt werden kann. Bei der Wahl der Bildschirmgröße ist entscheidend, zu welchem Zweck das Notebook eingesetzt wird. Möchte der Nutzer vorrangig Filme schauen oder komplexe Grafikanwendungen zum Einsatz bringen, empfiehlt sich ein möglichst großer Bildschirm (17“ Zoll). Allerdings erhöht sich damit das Gewicht, die Außenmaße des Geräts und die Akkulaufzeit nimmt aufgrund des höheren Energiebedarfs ab. Für den mobilen Batterie gestützten Einsatz sind solche Bildschirmgrößen eher ungeeignet. Für eine Nutzung eines Notebooks zusätzlich zu einem Festrechner, um privat oder beruflich Notizen und Protokolle anzufertigen die Textverarbeitung zu nutzen, empfehlen sich kleinere Screens (unter 14“ Zoll), wodurch die Batteriedauer zunimmt, Gewicht und Maße des Geräts überaus handlich sind. Der Genuss bei Computerspielen oder dem Anschauen von Filmen ist damit natürlich erheblich eingeschränkt. Dem Akku des Notebooks kommt eine besondere Bedeutung zu, da dieser unverzichtbar beim mobilen Einsatz ist. Hier sollte nicht gespart und eher über die Anschaffung eines zweiten Akkus oder einer Akku-Erweiterung nachgedacht werden.

Bei der Wahl der Laufwerke empfiehlt es sich ein CD/DVD-Laufwerk zu kaufen und bei Bedarf für die Datensicherung oder Kopien ein integriertes Brennlaufwerk anzuschaffen. Für betreffende und genügend Ports und Anschlüsse sollte gesorgt sein und ein Notebook sollte für die Internetnutzung mit einem integrierten Modem und Wlan ausgestattet sein. Ebenso muss beim Kauf darauf geachtet werden, ob benötigte Software-Elemente im Preis inbegriffen sind und ob ein angemessener Kundenservice geboten wird. Bei der Preisklasse empfiehlt sich ein Mittelklasse-Modell, da bei der rasanten Preis- und Technologieentwicklung anstelle eines Spitzengerätes nach etwa zwei bis drei Jahren ein neues Gerät angeschafft werden sollte. (sh)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 2.6 von 5 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Computer:
 
Wiederherstellung gelöschter Dateien
weiterlesen
 
Unterwegs Fernsehen mit DVB-T
weiterlesen
 
Internet mit Wlan oder Kabel?
weiterlesen
 
Festplatte aufräumen
weiterlesen
 
Dsl Geschwindigkeit
weiterlesen
 
Kostenlose Datenrettung mit Datenrettung Freeware
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum