Samstag 23. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Wohnen
 
 
Artikel: Möbel verkaufen

Möbel verkaufen

Alle Jahre wieder ...

 
Alle Jahre wieder. Nein, hier ist nicht die Rede vom Weihnachtsfest, sondern von der regelmäßig anstehenden Aussonderung gebrauchter und mitunter geliebter Möbelstücke. Warum es oftmals die Frauen sind, die das meistens nur ganz leicht gebrauchte und verschlissene Möbelstück loswerden wollen ist unklar aber auch ein völligst anderes Thema.

Die Frage ist: Was mache ich mit meinen Möbeln, wenn ich diese zwar nicht mehr gebrauchen kann, sie aber zum Wegschmeißen zu Schade sind. Gerade auch in Zeiten des kleinen Haushaltbudgets und unter Erinnerung an den einstmals horrenden Preis des wegzugebenden Möbel, kann es da nur eine Lösung geben: Verkaufen!

Aber wo und wie werde ich die meist großen und schweren Möbel zum besten Preis und mit dem wenigsten Aufwand los?
Ein paar Möglichkeiten, die jedoch nicht abschließend genannt sind.

Sperrmüll (und andere regional-ansässigen Verkaufszeitschriften)
Der mittlerweile seit Jahrzehnten herausgegebene Fundus von zu verkaufenden Gegenständen, bietet sich gerade beim Verkauf von Möbeln an. Der Sperrmüll ist regional gegliedert, so dass ein vermeintlicher Interessent mit Sicherheit ein Heft aus seiner Region kaufen wird. Folglich muss er das eventuell gesuchte Sofa nicht quer durch die Bundesrepublik chauffieren. Der teure Miet-Bus entfällt, denn (wer schon einmal bei IKEA war, kennt es) über kurze Strecken kann selbst der kleine Polo zum Transporter mutieren.
Zusammenfassend:
+ Gegenstände im Sperrmüll sind in regionaler Nähe.
+ Das Inserieren ist kostenlos.
- Es können keine Bilder eingestellt werden (bzw. sehr teuer).

Ebay: 3-2-1....nicht mehr meins!
Ja, auch auf Ebay können Möbel verkauft werden. Der virtuelle Flohmarkt bietet den ganz klaren Vorteil, dass das zu verkaufende Möbel detailliert beschrieben und fotografiert werden kann. Ein klarer Vorteil, denn Bilder sagen mehr als tausend Worte. Eine noch so genaue Umschreibung des Nussbaum-Schranks wird nicht den gleichen Effekt erreichen, wie ein gutes Foto das der potentielle Käufer sich ansehen kann. Der Erfahrung nach, eignet sich Ebay eher zum Verkauf kleiner und für den günstigen Versand geeigneter Waren.
Hier kommt nämlich wieder das Entfernungskriterium zum Tragen. Man sieht den schon lange gesuchten Schrank, den man für einen günstigen Preis ersteigern könnte. Addiert man zu diesem Preis jedoch die Abhol- bzw. Lieferkosten einer dafür benötigten Spedition (denn der Schrank steht im 500km entfernten Hamburg), so ist das Schnäppchen gar nicht mehr so billig.
Der riesige Anzahl an Interessenten wird sich um den Entfernungsfaktor X reduzieren. Wenn dann noch ein schlechtes oder gar kein Bild des Möbel inseriert ist, kann man von einem schlechten Verkaufspreis ausgehen.
Zusammenfassend:
+ Am PC kann das Möbel umfassend umschrieben und mit Bildern zum Verkauf angeboten werden.
+ Millionen von möglichen Käufern.
+ Gute Möglichkeit für den eventuellen Käufer bei Nachfragen Kontakt aufzunehmen.
- Kostenpflichtig.
- Hohe Entfernungen zum potentiellen Käufer.
- Mitunter hoher Aufwand und viele Nachfragen.

Flohmarkt
Gerade hier suchen oftmals Liebhaber klassischer Stücke nach echten Schnäppchen. Omas Nussbaumkommode kann hier mitunter zu Spitzenpreisen verkauft werden.
Zusammenfassend:
+ Liebhaberpreise bei klassischen Möbeln möglich.
- Hoher organisatorischer Aufwand und Transport der Möbel nötig.

Aushang
Mittels eines Aushangs, nach Möglichkeit inklusive eines aussagekräftigen Photos, im lokalen Supermarkt können Kunden erreicht werden, die u.U. sogar vis-à-vis wohnen. Der Aufwand ist gering, jedoch ist auch der erreichte Kundenstamm nicht sehr groß.
Zusammenfassend:
+ Wenig Aufwand.
- Geringer Käuferkreis. (sh)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 2.8 von 5 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (1)
 
25.11.2008 - 16:30 von Marcel Malchow
 
Sehr hilfreich sicher auch für nicht Internet Nutzer.Sollte jemand eine andere Möglichkeit suchen kann ich das empfehlen: www.tomamöbel.de
 
----------
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Wohnen:
 
Besser Wohnen
weiterlesen
 
1 Zimmer Wohnung
weiterlesen
 
Gebrauchte Möbel
weiterlesen
 
Farben in der Wohnung
weiterlesen
 
Eine günstige Wohnung finden
weiterlesen
 
Wohnzimmer einrichten
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum