Montag 25. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Wohnen
 
 
Artikel: Wohnzimmer einrichten

Wohnzimmer einrichten

Enrichtungstipps fürs Wohnzimmer ...

 
Wer heute vor der Aufgabe steht, ein Wohnzimmer einzurichten, hat die Wahl unter einer Vielzahl von unterschiedlichen Stilen. Die Gestaltung kann klassisch ausfallen oder modern, gradlinig oder verschnörkelt, einfach oder verspielt, opulent oder reduziert auf das Wesentliche. Vieles unterliegt dem persönlichen Geschmack, aber wie immer das Ergebnis auch ausfallen soll: Vor der Planung sollte das Ziel feststehen. Die wahllose Kombination verschiedener Farben, Formen und Materialien führt nämlich mitunter zu seltsamen, oft ungewollten und manchmal unschönen Resultaten.

Ratsam ist daher zu Beginn die Entscheidung für eine bestimmte Linie – und diese sollte dann konsequent verfolgt und umgesetzt werden. Wenn der Wohnraum also beispielsweise in einem antiken Stil eingerichtet werden soll, dann wirkt ein modernes Fernsehgerät deplaziert. Umgekehrt kommt eine an sich stilechte alte Nähmaschine nicht angemessen zur Geltung, wenn Sie in einem Raum steht, der ansonsten von Glas und gebürstetem Aluminium dominiert wird.

Das Wichtigste bei allem, die oberste Direktive sozusagen, ist der Wohlfühleffekt. Wenn man sich in einem Wohnraum geborgen fühlen möchte, dann ist die Verwendung „warmer“ Farben und Materialien angeraten. Am Anfang steht daher die Farb- beziehungsweise Tapetenwahl. Naturgemäß folgt diese immer den aktuellen Trends - es hat sich jedoch gezeigt, dass man mit Tönen im Bereich Terrakotta, freundlichen Gelb- oder Grüntönen und auf jeden Fall mit hellen Farben eigentlich immer richtig liegt. Die Decke sollte grundsätzlich in Weiß gehalten sein, Gardinen und Vorhänge passend gewählt werden.

Der nächste Bereich, der zur Entscheidung ansteht, ist der Bodenbelag. Er sollte einen Kontrast zur Wand bilden und, wenn es eine Auslegware sein soll, nicht zu hell gewählt werden – man sieht später jeden Fleck. Alternativ bieten sich Parkett oder Laminat an, beides ist warm, jedoch empfindlicher und auch pflegeintensiver.

Wenden wir uns der Beleuchtung zu: Hier sollte der Schwerpunkt auf dem Einsatz indirekter und energiesparender Leuchten liegen. Eine Anzahl im Raum verteilter Lampen mit dezenter und punktueller Ausleuchtung schafft eine erheblich angenehmere Atmosphäre als eine Deckenlampe oder ein Deckenfluter, zumal letztere meist auch noch wesentlich mehr Strom verbrauchen.

Bei der Auswahl der Möbel ist darauf zu achten, dass sie farblich mit dem Boden und den Wänden harmonieren. Helle Schränke wirken freundlicher als dunkle und verstauben nicht so rasch. Generell sind große, flächendeckende Schrankwände, wie sie jahrzehntelang üblich waren, heute nicht mehr zeitgemäß – wirken doch unterschiedlich große und verglaste Elemente viel luftiger und „erdrücken“ den Raum nicht durch ihre pure Anwesenheit.

Polsterkauf ist eine Festlegung für einige Jahre. Wichtig hierbei ist es, auf Qualität zu achten – Federkern etwa ist besser als Schaumstoff, eine leicht zu reinigende Oberfläche erspart späteren Ärger. Bequemes Sitzen ohne Rückenschmerzen ist die Hauptsache – notfalls sollten optische Gesichtspunkte dahinter zurücktreten, denn was nützt ein Designersessel, in dem man nicht sitzen mag?

Ist alles vollbracht, verbleibt zu guter Letzt die Aufgabe, Akzente zu setzen. Diese machen letztlich das Besondere eines Wohnraumes aus, sei es nun die Reproduktion des Alten Meisters an der Wand, die stilvolle Vase, Mineralien oder auch eine technische Spielerei – eine Wasserwand etwa.

Sehr empfehlenswert für das Raumklima ist die Verteilung einiger Zimmerpflanzen – etwas Grün verbessert die Luft und entspannt das Auge. Und zum Abschluss sei noch auf Feng Shui verwiesen, eine fernöstliche Trend-Methode, Räume nach dem Energiefluss einzurichten.

Die Hauptsache ist: Es muss gefallen. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 3 von 9 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Wohnen:
 
Eine günstige Wohnung finden
weiterlesen
 
Farben in der Wohnung
weiterlesen
 
Möbel verkaufen
weiterlesen
 
Wohnzimmer streichen
weiterlesen
 
Natürlich wohnen
weiterlesen
 
Möglichkeiten zur Wohnungssuche
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum