Donnerstag 21. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Beruf
 
 
Artikel: Bewerbung für ein Studium

Bewerbung für ein Studium

Nach dem Abitur studieren die meisten ...

 
Rund 80 Prozent der deutschen Abiturienten entscheiden sich nach der Schule für ein Studium. Die Wege, an eine Hochschule zu gelangen und das Wuschfach zu studieren sind oft recht steinig, denn Bewerbungsfristen und mögliche Termine für Eignungstests müssen frühzeitig eingeplant werden.

Noch im letzten Jahr der schulischen Laufbahn sollte die Entscheidung für ein oder mehrere Fächer gefällt werden, die für ein Studium in Frage kommen. Informationen darüber, an welcher Hochschulart man das Fach seiner Wahl studieren kann bzw. möchte, stehen an erster Stelle. Je nachdem, ob eine Fachhochschule oder eine Universität besucht werden soll, gibt es unterschiedliche Voraussetzungen, die zu erfüllen sind. Viele Fachhochschulen verlangen vor der Aufnahme eines Studiums ein Praktikum, das fachbezogen über mehrere Wochen absolviert werden muss. Aber auch für viele Fächer, die an den allgemeinen Hochschulen studiert werden können, müssen Nachweise über praxisbezogene Zeiten erbracht werden. Im Falle eines philologischen Studium müssen, je nachdem welche Sprache den Fokus bildet, Fremdsprachentests absolviert oder Nachweise darüber erbracht werden, auf welchem Niveau die gewählte Fremdsprache beherrscht wird.
Einige Fächer verlangen darüber hinaus ein Latinum.

Für das Studium der Sportwissenschaft ist es oft erforderlich, einen Eignungstest zu bestehen und auch für Fächer wie Architektur, Kunst und Medizin werden die Kandidaten im Vorfeld von den Hochschulen anhand von Eignungsprüfungen und Bewerbungsgesprächen ausgewählt.

Einige Fächer, besonders die natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Richtungen, sind zulassungsbeschränkt und unterliegen einem Numerus Clausus, der bundesweit oder von einer Hochschule festgelegt ist. Im dem Fall, dass der N.C. hochschulintern angesetzt wurde, ist eine Bewerbung direkt an die jeweilige Universität zu richten. Diese wählt dann anhand ihres N.C.s und im Hinblick auf die begrenzte Zahl der Studienplätze alles Bewerber aus, die dem Notendurchschnitt entsprechen.
Ist der Numerus Clausus bundesweit ausgeschrieben, muss die Bewerbung für ein oder mehrere Fächer direkt an die Zentrale Vergabestelle für Studienplätze (ZVS) gerichtet sein. Entsprechende Formulare sind vorher anzufordern. Unbedingt ist dabei darauf zu achten, dass die Bewerbung innerhalb der Ausschlussfristen dort eingeht. Der Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist am 15. Juli., der für das Sommersemester jeweils am
15. Januar. Adressen und Formulare können auch online abgerufen werden.

Mit der Reform der Hochschulen und der damit einhergehenden Umstellung vieler Studiengänge auf den Bachelor (BA) ist die Wahl des angestrebten Abschlusses für die weitere Zeitplanung entscheidend. Bisher existierten Abschlussmöglichkeiten, die zum Magister, zum Diplom oder zum Staatsexamen führten und deren Regelstudienzeit 9 bzw. 13 Semester betrug. Der international anerkannte Bachelor führt in 6 Semstern zum Abschluss. Jedoch ist er zu jung, um weitreichende berufliche Prognosen und Chancen zu benennen. Deswegen sollte, ist das Wunschfach ein BA - Studiengang, bedacht werden, dass eventuell im Anschluss daran ein Masterstudium von zwei bis vier Semestern Länge angeschlossen werden muss. Dieser Aspekt ist besonders auch für diejenigen wichtig, die sich nach Ausbildung und erlebter Berufspraxis noch einmal für ein Studium entscheiden.

Sind die Bewerbungen verschickt und alle Anträge gestellt, sollten Studienanwärter sich über mögliche Alternativen erkundigen, falls N.C. und Co. der Planung einen Strich durch die Rechnung machen. Möglich wäre z.B., ein nicht - zulassungsbeschränktes Fach als Ass im Ärmel zu haben. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 2 von 2 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Beruf:
 
Die Kosten eines Studiums
weiterlesen
 
Wo finden sich gute Stellenangebote?
weiterlesen
 
Studieren mit Fachabitur
weiterlesen
 
Berufswahltests
weiterlesen
 
In der Ausbildung auf den Beruf vorbereiten
weiterlesen
 
Studieren ohne NC
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum