Montag 10. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Wohnen
 
 
Artikel: Altersgerechtes Senioren Wohnen

Altersgerechtes Senioren Wohnen

Barrierefrei wohnen im Alter ...

 
Wenn Sie mitten im Leben stehen, jung und gesund sind, denken Sie wohl kaum daran, dass es auch mal anders sein könnte. Aber irgendwann befinden Sie sich im Ruhestand. Sie sind noch aktiv, betreiben Sport und engagieren sich ehrenamtlich. Dann aber kommt der Zeitpunkt, wo Sie sich ängstlich fragen: Was wird aus mir, wenn ich mir nicht mehr allein helfen kann, wenn ich auf andere angewiesen bin. Kann ich überhaupt noch in meiner Wohnung bleiben?

Diese Ängste können Ihnen genommen werden. Es ist durchaus möglich, selbst bei altersbedingten Einschränkungen in Ihrem vertrauten Wohnumfeld ein eigenständiges Leben zu führen ohne befürchten zu müssen, in ein Altersheim abgeschoben zu werden. Sie sollten allerdings Ihre Wohnung altersgerecht umrüsten, das heißt, eine Wohnungsanpassung vornehmen lassen. Einige Umbauten werden erforderlich sein, damit Sie sich in Ihrem Wohnumfeld barrierefrei bewegen können. Keine Angst, die notwendigen Investitionen brauchen Sie meist nicht aus eigener Tasche zu zahlen. Sie erhalten auf Antrag finanzielle Mittel von Ihrer Pflegeversicherung oder auch vom Staat. So gibt es z.B. Hilfe aus der Wohnungsbauförderung. Holen Sie auf jeden Fall fachkundigen Rat ein. Wie sieht eine Wohnungsanpassung aus? Fangen wir mit dem Eingangsbereich Ihrer Wohnung an. Wenn der Hauseingang nicht ebenerdig erreicht werden kann, sollten Sie, wenn Sie gehbehindert oder auf den Rollstuhl angewiesen sind, eine Rampe errichten lassen. Wünschenswert wäre es, im Erdgeschoss zu wohnen. Aber Ihre Wohnung liegt leider in einem höheren Stockwerk? Ideal ist es dann natürlich, wenn das Haus über einen Fahrstuhl verfügt. Ist das nicht der Fall, sollten an den Treppen Handläufe angebracht sein, an denen Sie Halt finden. Wenn Sie sich das Treppensteigen nicht mehr zutrauen, gibt es auch Treppenlifte, die man kostengünstig einbauen lassen kann.

Ihre Wohnung betreten Sie durch eine ausreichend breite Tür, durch die Sie auch mit dem Rollstuhl gelangen könnten. Der Flur ist spärlich möbiliert, ohne Stolperfallen. Wie sieht es in Ihren Wohnräumen aus? Sind sie ausreichend beleuchtet? Haben Sie Platz genug, um sich notfalls auch im Rollstuhl frei bewegen zu können? Verfügen Sie über rutschfeste Teppiche und Läufer? Besser wäre allerdings Auslegeware. Es ist wichtig, Ihre Wohnung barrierefrei umrüsten zu lassen, ohne störende Türschwellen, ohne unnötiges Mobilar, an dem sie sich stoßen könnten. Wenn Sie noch in der Lage sind, sich Ihre Mahlzeiten selbst zuzubereiten, sollten Sie auf die altersgerechte Ausstattung Ihrer Küche achten. Wichtig ist es, dass alles, was Sie zum Kochen brauchen, problemlos erreichbar ist. Die Arbeitsflächen für die Zubereitung der Speisen sollten in der richtigen Höhe errichtet, Platz zum Sitzen vorhanden sein. Die Küche sollte so groß sein, dass Sie sich auch im Rollstuhl problemlos bewegen können.

Wichtig ist der Umbau des Badezimmers, denn hier passieren die meisten Unfälle. Notwendig ist ein schwellenloser, rutschfester Zugang zur Dusche. Eine Sitzmöglichkeit sollte nicht fehlen. Der bequeme Einstieg in die Badewanne muss gewährleistet sein, evtl. mit Hilfe eines Wannenlifters. Haltegriffe im Toilettenbereich müssen vorhanden sein. Sie sehen, durch eine altersgerechte Wohnungsanpassung brauchen Sie nicht zu befürchten, dass Sie aus Ihrem vertrauten Wohnumfeld vorzeitig herausgerissen werden. Sie werden noch lange in Ihrer eigenen Wohnung selbstbestimmt leben können. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 2 von 1 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (1)
 
30.10.2008 - 10:07 von Huber Irmgard
 
Als Einführung in das Thema gut geeignet. Der Artikel bietet eine Gute Übersicht worauf geachtet werden muss, um in den eigenen vier Wänden bleiben zu können.
 
----------
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Wohnen:
 
Vorteile einer Wohnung zur Miete
weiterlesen
 
Möglichkeiten zur Wohnungssuche
weiterlesen
 
Natürlich wohnen
weiterlesen
 
Ideen für die Wandgestaltung im Wohnzimmer
weiterlesen
 
Umzug in eine neue Wohnung
weiterlesen
 
Weiterhin zu Hause wohnen oder ausziehen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum