Mittwoch 26. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Freizeit
 
 
Artikel: Digitales Fernsehen

Digitales Fernsehen

Bunte Programmvielfalt mit digitalem Fernsehen ...

 
Die Zeit des analogen Fernsehens wird bald vorbei sein. Wird es bald nur noch das digitale Fernsehen geben? Bevor die Vor – und Nachteile der digitalen Technik angesprochen werden, sollte man zunächst klären, was man unter digitalem Fernsehen versteht.
Es bedeutet, dass Fernsehprogramme in digitalisierter Form ausgestrahlt werden.
Durch A/D - Wandler folgt eine Umwandlung von Ton - und Bildsignalen in digitale Ströme.

Die Vorteile des digitalen Fernsehens sprechen für sich.
Zunächst erreicht man beim digitalen Fernsehen eine deutlich bessere Übertragungs - und Wiedergabequalität. Darüber hinaus können mehr Programme übertragen werden. Hinzukommt, dass weitere Daten (z.B. Multimedia - Anwendungen, interaktive Dienste) zur Verfügung stehen. Die digitale Technik erleichtert aber auch die Verschlüsselung, die für Pay - Tv unabdingbar ist.

Wer profitiert also vom digitalen Fernsehen?

Auf der einen Seite profitieren die jeweiligen Programmanbieter. Auf der anderen Seite haben aber auch die Service - Provider, die Rundfunkanstalten sowie die Geräte - Industrie einen Vorteil von der Digitaltechnik. Und natürlich sind die Zuschauer auch Begünstigte des digitalen Fernsehen. Durch die Vielfalt der Möglichkeiten der digitalen Technik wird der Zuschauer aktiver, denn er hat unter anderem die Möglichkeit seine Emails abzurufen oder seine Einkäufe elektronisch zu erledigen.

Die Übertragung findet in Datencontainern statt. Folglich können Fernsehen und Radio parallel laufen.
Ein weiterer Vorteil liegt im portablen Empfang. Das heißt, man benötigt künftig keine Anschlussdose und kein Kabelchaos mehr. Denn es wird in Zukunft eine einfache Zimmer - oder auch Geräteantenne ausreichen.
Somit hat man nahezu überall einen einwandfreien Empfang, auch im Garten oder auf dem Balkon.
Wenn man die Technik DVB-T ("Digital Video Broadcasting - Terrestrial" = digitales Fernsehen über Antenne) anwendet, dann hat man nicht nur die Möglichkeit überall digitales Fernsehen zu empfangen, sondern es ermöglicht gleichzeitig auch einen mobilen Empfang, den man einerseits in allen öffentlichen Verkehrsmittel hat. Andererseits wird man auch mobilen Empfang auf den kleinen tragbaren Geräten haben, wie zum Beispiel den modernen PDAs oder den Smartphones.
Weiterer Vorteil ist, dass auch ausländische Programme über internationale Satelliten erreichbar sind. In diesen Bereich gehören Programme wie das Bischofsfernsehen, der Vatikanfunk oder WorldNet aus den USA. Somit haben Sie mit dem digitalen Fernsehen Zugriff auf eine "bunte Palette" an Programmen aus der ganzen Welt.
Was die Kosten betrifft, fallen die üblichen GEZ-Gebühren an.

Es gibt jedoch nicht nur Vorteile, sondern auch einen Nachteil des digitalen Fernsehens.
Es ist darauf hinzuweisen, dass der Empfang noch nicht flächendeckend für ganz Deutschland gewährleistet werden kann. So hat man nur Empfang im Kernbereich der größeren Städte.
Eine gute Nachricht gibt es jedoch. Die Bundesregierung hat verlauten lassen, dass TV- und Radionetze bis spätestens 2010 bundesweit und flächendeckend digitalisiert werden. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 3 von 3 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Freizeit:
 
Günstige Reisen mit Tchibo
weiterlesen
 
Wellness Wochenende
weiterlesen
 
Günstige Flüge
weiterlesen
 
Mp3 Musik Download legal und günstig
weiterlesen
 
Dvds online leihen
weiterlesen
 
Billige Unterkunft im Urlaub
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum