Dienstag 11. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Computer
 
 
Artikel: Musik Player Software zum Musik abspielen

Musik Player Software zum Musik abspielen

Die beste Software zum Musik hören ...

 
Es gibt mehrere gute Programme zum Musik abspielen, im Folgenden werden diese Programme der Einfachheit halber Mediaplayer genannt. Gebräuchlich für solche Programme ist auch die Bezeichnung MP3-Player, allerdings werden auch tragbare Geräte zum Musik abspielen, wie z.B. der iPod, als MP3-Player bezeichnet. Um Verwechslungen und Begriffswirrwarr zu verhindern, sollte der Begriff MP3-Player deshalb nicht für Software verwendet werden.

Die hier vorgestellten Programme können alle kostenlos im Internet heruntergeladen werden. Alle Programme beherrschen die gängigen Dateiformate MP3, WMA oder AAC und können auch Videodateien und DVDs abspielen. Ein richtiger Allrounder ist der "Windows Media Player", der auch Musik auf CD brennen kann und Webradios verlinkt hat. Die gespielte Musik wird mit Visualisierungen unterlegt, die mit der Musik "mitgehen". Änderungen der Lautstärke oder des Rhythmus schlagen sich auch in der Visualisierung nieder. Es ist nett anzuschauen, hat aber den Preis, dass es doch viel Rechenleistung kostet. Der Windows Media Player bietet verschiedene Designs zur Auswahl, unter anderem auch das "klassische" einfache Fenster ohne Schnörkel. Wer will, kann seine MP3s mit Musikinformationen verknüpfen. Dabei lädt der Windows Media Player automatisch Albumtitel und Interpretenname aus dem Netz und schreibt sie in die Dateiinfos, die auch von anderen Programmen und MP3-Playern gelesen und angezeigt werden können.

Wer es nicht nur optisch, sondern auch technisch ohne Schnörkel mag, greift wahrscheinlich eher zum "Media Player Classic", der nicht von Microsoft stammt, sondern von einem unabhängigen Programmierer. Dieser Player bietet trotzdem alle Funktionen die man so braucht. Er spielt neben Musik auch Videodateien und DVDs ab und bietet zudem auch noch eine Playliste. Das kleine Programm kommt mit 4 MB Speicherplatz aus und belastet selbst auf einem altersschwachen PC den Prozessor nur wenig. Eine sehr komfortable Verwaltung bietet die Software "iTunes" von Apple. Die eigene Musik kann beliebig geordnet und sortiert werden. Zudem beherrscht die Software das Verwalten und Abonnieren von Podcasts. Das sind multimediale, regelmäßig erscheinende Webinhalte. Wenn ein neuer Podcast erscheint, wird dieser automatisch runtergeladen. iTunes ist aber nicht nur ein Mediaplayer, sondern auch die Schnittstelle zum "iTunes Store", einem Onlineshop für Musik.

Ein weiterer empfehlenswerter Mediaplayer ist "Winamp", der schon in der Standardkonfiguration sehr viele verschiedene Dateiformate abspielen kann. Fehlende Codecs können als kostenlose Plug-ins nachinstalliert werden. Winamp hat einen leistungsstarken Equalizer und ist auch recht "schlank", das heißt, er benötigt wenig Speicherplatz und Rechenleistung. Für welchen Mediaplayer man sich entscheidet, hängt von den persönlichen Präferenzen ab. Wer "nur" Musik hören will, ist mit dem "Media Player Classic" bestens bedient, wer im Online Shop nach Musik stöbern möchte, ist wahrscheinich von "iTunes" begeistert. Und wer seine Lieblingsmusik grafisch untermalen lassen will, für den ist der "Windows Media Player" die beste Wahl. (don)
 
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 3.7 von 3 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (1)
 
10.02.2009 - 15:32 von Mike
 
Kann man eigentlich auch Musik-Titel vom "Apple Store" kaufen und mit dem "Windows-Mediaplayer" abspielen? Grüße Mike
 
----------
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Computer:
 
Raubkopierer sind Verbrecher
weiterlesen
 
Eine Festplatte auf Fehler prüfen
weiterlesen
 
Einen neuen Computer kaufen
weiterlesen
 
Vor- und Nachteile von PC Komplettsystemen
weiterlesen
 
Kostenlose Internettelefonie mit Skype
weiterlesen
 
Eine defekte Festplatte auslesen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum