Montag 18. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Gesundheit
 
 
Artikel: LASIK Augen Laser OP

LASIK Augen Laser OP

Vor- und Nachteile einer Augenlaseroperation ...

 
Augenlaseroperationen werden zur dauerhaften Behandlung von Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung durchgeführt. Das mittlerweile am häufigsten eingesetzte Verfahren ist die LASIK-OP. Die Operation wird in meist privaten Kliniken von Ärzten durchgeführt, die sich auf diese Behandlungsmethode spezialisiert haben.

Bei der LASIK-Operation wird am betäubten Auge wird mit einem Präzisionshobel eine dünne Schicht im oberen Hornhautbereich gelöst und dann über den noch mit dem Auge verbundenen Teil umgeklappt. An der freigelegten Stelle beseitigt der computergesteuerte Laserstrahl Hornhautgewebe bis die Fehlsichtigkeit korrigiert ist. Die zuvor umgeklappte Hornhautschicht wird wieder in ihre Ausgangsposition gebracht und deckt die Wunde ab, ohne dass eine Naht vorgenommen werden müsste.

Ein alternatives Laser-OP-Verfahren ist die PRK-Methode. Beim PRK wird auf den Vorgang des Aufklappens der obersten Hornhautschicht verzichtet. Statt dessen wird die zu operierende Stelle durch den Laser ganz freigelegt.

Ziel beider Verfahren ist ein schmerzfreier Eingriff und eine Fehlsichtigkeitskorrektur, so dass der Patient keine Sehhilfe mehr tragen muss.

Vorteile einer Laser-OP
Viele fehlsichtige Patienten leiden unter dem Zwang, eine Sehhilfe tragen zu müssen. Bei Brillen ist das Sichtfeld eingeschränkt, wenn der Brillenträger nicht geradeaus sieht. Die Objekte werden etwas kleiner wahrgenommen als beim Sehen ohne Brille. Durch Regen oder Beschlagen der Brillengläser wird die Sicht zeitweilig stark eingeschränkt, was vor allem im Straßenverkehr zu gefährlichen Situationen führen kann. Probleme gibt es auch beim Sport: Schwimmen, Tauchen und andere Sportarten können mit einer normalen Brille nicht betrieben werden. Nach dem Absetzen der Brille ist die Sicht stark eingeschränkt. Dadurch geht Lebensqualität verloren. Aber auch das subjektive Wohlbefinden des Patienten spielt eine Rolle: Wer auf ein natürliches Aussehen ohne Brille Wert legt, sucht nach einer anderen Lösung seiner Fehlsichtigkeit.

Kontaktlinsen lösen nur einen Teil dieser Probleme. Das Einsetzen- und Herausnehmen kostet täglich viel Zeit und gelegentlich auch Nerven. Linsen sind anfällig gegen Staub und Schmutz und je nach Wetter und Augenbelastung (Computerarbeit) verändert sich die Sehqualität im Laufe eines Tages. Außerdem stellen der Kauf von Reinigungs- und Aufbewahrungsflüssigkeit und der regelmäßige Austausch der Kontaktlinsen einen permanenten Kostenfaktor dar.

Nach einer gelungenen Augenlaser-OP fallen all diese Probleme auf Dauer weg.

Nachteile einer Laser-OP
Das medizinische Hauptproblem bei einer Laser-OP ist, dass nach der Operation das Auge einen gewissen Zeitraum benötigt, um zu verheilen. Erst nach dem endgültigen Abheilen der Wunde kann die volle Sehschärfe erreicht werden. Während dieses Zeitraum hat der Patient im Alltag oder im Berufsleben Probleme mit dem Scharfsehen.

Außerdem stellt die Neigung des menschlichen Körpers, eine Verletzung, also einen Eingriff von außen auf den natürlichen Zustand der Körperteile, zu korrigieren eine Schwierigkeit dar. Nachdem der Laser während der Operation die berechnete Korrektur perfekt durchführt, kann das Auge die beseitigte Hornhautschicht zum Teil wieder nachwachsen lassen. Der Patient erzielt dann zwar eine Verbesserung seiner Sehschärfe, aber nich in jedem Fall das anvisierte Traumergebnis. Unter Umständen ist nach einem gewissen Zeitabstand ein zweiter Eingriff erforderlich.

Für viele Patienten stellen auch die Kosten der Operation eine unüberwindliche Hürde dar. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur einen unwesentlichen Anteil davon. Für eine LASIK-Operation beider Augen wird zurzeit etwa ein mittlerer vierstelliger Euro-Betrag berechnet. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 1.2 von 5 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (1)
 
20.04.2009 - 14:33 von Jimbo
 
Habe meine Augen-OP über das Internet in Deutschland durchführen lassen. Bitte geht nicht ins Ausland.....weniger Kosten, aber auch viel mangelnde Qualität!
 
----------
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Gesundheit:
 
Schwanger wenn die Regel ausbleibt?
weiterlesen
 
Gerstenkorn im Auge
weiterlesen
 
Die Problemzonen der Frauen
weiterlesen
 
Rauchen während der Schwangerschaft
weiterlesen
 
Dünner aber nicht magersüchtig werden
weiterlesen
 
Sex während der Schwangerschaft
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum