Montag 17. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Finanzen
 
 
Artikel: Unterbewertete Aktien erkennen

Unterbewertete Aktien erkennen

Vielversprechende Aktien mit Potenzial finden ...

 
Aktien soll man kaufen, wenn sie günstig sind und verkaufen, wenn ihr Preis hoch ist. Diese Regel ist zwar einfach gesagt, die Durchführung ist aber weitaus schwieriger. Viele Menschen kaufen Aktien, wenn das Marktumfeld als allgemein positiv bewertet werden kann. Sie steigen somit in guten Zeiten ein und verkaufen bei sinkenden Kursen. Doch in jedem Marktumfeld gibt es Unternehmen, die unterbewertet sind und somit weitaus höhere Renditen versprechen.

Von einer Unterbewertung spricht man, wenn der Börsenkurs einer Aktie weit unter dem tatsächlichen Wert des Unternehmens liegt, wenn dieses zum Beispiel hohe Gewinne erzielt oder sehr gute Marktaussichten hat. Ein Unternehmen kann unterbewertet sein, wenn zum Beispiel die allgemeine Marktlage als negativ eingeschätzt wird. Investoren sind dann vorsichtig bei neuen Investments, vor allem private Anleger halten sich gar ganz zurück. So waren viele Aktienwerte, auch große Standardwerte, nach der Baisse im Jahr 2003 stark unterbewertet. Zwischenzeitlich konnte dies aber wieder ausgeglichen werden. Von einer Unterbewertung sind meist nur relativ kleine Börsenwerte, so genannte Nebenwerte, betroffen. Sie stehen nicht so stark im Focus der Öffentlichkeit und werden daher gemieden, auch aufgrund der Tatsache, dass sie nur wenig bekannt sind. Auf solche Nebenwerte setzen zum Beispiel einige Fondsmanager, die damit in der Vergangenheit hohe Gewinne realisieren konnten.

Doch wie erkennt man unterbewertete Aktien?
Hierzu ist in erster Linie Fachkenntnis notwendig, denn ein Unternehmen muss fundamental bewertet werden. Kursverläufe der Vergangenheit sind in diesem Fall nicht wichtig. Das wohl wichtigste Kriterium für diese Analyse ist die Ertragswertbetrachtung. Hierzu gehört die Analyse des Gewinns, das Cash-flows sowie die Betrachtung der weiteren Ertrags- und Auftragslage. Die Kennzahl, die hiermit berechnet wird, ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (kurz KGV). Sie sagt aus, wie viel Gewinn des Unternehmens bereits im Kurs enthalten ist. So zeigt ein KGV von 20, das das Unternehmen eine Rendite von ca. 5%, ein KGV von 7 entspricht sogar eine Rendite von 14,5%. Je niedriger also das KGV, desto höher die Rendite einer Aktie. Durchschnittlich weisen deutsche Standardwerte ein KGV von 14-15 auf. Eine weitere Berechnungsmöglichkeit ist die Substanzwertbetrachtung. Sie sagt aus, wie viel das Unternehmen im Falle einer Liquidation wert wäre und ob dies mit dem aktuellen Börsenwert gerechtfertigt ist. Wichtig in diesem Zusammenhang sind zum Beispiel Immobilien, die durch eventuelle Abschreibungen unterbewertet sind. Diese Werte findet man in der Bilanz, die börsennotierte Unternehmen veröffentlichen müssen. Zuletzt sollte noch der Verschuldungsgrad des Unternehmens betrachtet werden, denn eine hohe Verschuldung von zum Beispiel 90% zeugt von einer hohen finanziellen Belastung. Weiterhin könnte es ein mögliches Hemmnis sein, wenn neu investiert werden soll. Ein Verschuldungsgrad von 50-70% ist hingegen in Ordnung.

Wer sich für unterbewertete Aktien interessiert, kommt an einer fundamentalen Analyse des Wertes und des Unternehmens nicht vorbei. Vor allem das KGV wird jedoch heute bereits in vielen Zeitschriften angegeben, somit muss es nicht selbst berechnet werden. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 2.2 von 45 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Finanzen:
 
Sparen und Geld anlegen
weiterlesen
 
Für wen lohnt sich das Riester sparen?
weiterlesen
 
Seriös Geld verdienen von zu Hause aus
weiterlesen
 
Sofort Geld mit Sofortkrediten
weiterlesen
 
Geld mit Umfragen verdienen
weiterlesen
 
Möglichkeiten einen Gebrauchtwagen zu finanzieren
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum