Samstag 23. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Finanzen
 
 
Artikel: Beim Einkaufen sparen

Beim Einkaufen sparen

Tipps und Tricks bares Geld beim Einkauf zu sparen ...

 
Einkaufen kann nicht nur Spaß machen, wenn man nicht aufpasst, kann es auch schnell in Stress ausarten und ins Geld gehen.

Daher empfiehlt es sich, beim Shopping bestimmte Dinge zu beachten:

  • Lebensmittel sollte man nie hungrig einkaufen, da es wissenschaftlich erwiesen ist, dass man dann mehr kauft als man eigentlich braucht.
  • In Supermärkten und Kaufhäusern wird man oft durch "Musikberieselung" zu einer längeren Verweildauer verleitet, mit dem Ziel, auch mehr einzukaufen. Dies sollte einem zumindestens bewusst sein, wenn man derartige Geschäfte aufsucht.
  • Viele Supermärkte und Lebensmittelketten haben eigene Discount-Marken, sogenannte No-Name-Produkte, die qualitativ genauso hochwertig sind wie preislich höher angelegte Waren. Diese sollte man bevorzugt wählen, wenn man Geld sparen möchte. Beispielsweise "gut & billig" von Marktkauf oder "Ja" von Rewe.
  • Aus verkaufstaktischen Gründen haben die o. g. Geschäfte auch die günstigen Waren in den unteren, schwerer zu erreichenden Regalen verstaut, so dass man sich bücken muss, um diese Lebensmittel auszuwählen. Doch es lohnt sich meist, wenn man die Preise vergleicht.
  • Überhaupt sollte man bei Lebensmitteln vermeiden, Produkte aus der Werbung blindlings zu kaufen, da man die Werbung mitbezahlen muss.
  • In Bäckerein werden meist zu später Stunde die restlichen Waren zu einem reduzierten Preis angeboten. Es lohnt sich also, Brot & Co. erst abends einzukaufen, wenn man es nicht unbedingt vorher schon benötigt.
  • Bei einer größeren Familie rentiert es sich auf jeden Fall, die preislich erheblich günstigeren Großpackungen einzukaufen. Ob es sich im Einzelfall für einen 1-Personen-Haushalt ebenfalls lohnt, muss von Fall zu Fall entschieden werden, da man schließlich auch die Kosten für z. B. eine Gefriertruhe mitberücksichtigen muss.
  • Kauft man Kleidung ein, sollte man schon auf Markenware achten, sofern man es sich einigermaßen leisten kann, da diese meist auch länger schön und tragfähig ist als ausgesprochene Billigprodukte. Jedoch sollte man, wenn möglich, warten, bis die Preise reduziert werden. Zwischenzeitlich wurde ja der Winter- und Sommerschlussverkauf abgeschafft; Geschäfte können jetzt das ganze Jahr über Rabatte geben.
  • In kleineren Boutiquen, die meist vom Eigentümer selbst geführt werden, lohnt es sich durchaus nach einem Preisnachlass zu fragen oder einen Mengenrabatt zu erbitten, wenn man gar mehrere Stücke kaufen möchte.

Wenn man all diese Tipps und Tricks beherzigt, kann das Einkaufen nicht nur Freude bereiten, man kann auch eine erkleckliche Summe Geld sparen. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 1 von 1 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Finanzen:
 
Vermögenswirksames sparen - VL sparen
weiterlesen
 
Sparen für Kinder
weiterlesen
 
Wie die besten Aktien finden?
weiterlesen
 
Aktien kaufen
weiterlesen
 
Wie Geld richtig sparen im Alltag?
weiterlesen
 
Die höchsten Zinsen fürs Sparen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum