Montag 24. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Wohnen
 
 
Artikel: Provisionsfreie Wohnungen

Provisionsfreie Wohnungen

Effiziente Suche nach provisionsfreien Wohnungen ...

 
Ein Wohnungsumzug, oft verursacht durch eine Änderung der Ausbildungssituation, durch einen Wechsel des Arbeitsplatzes oder durch einen größeren Wohnraumbedarf ist eine kostspielige Angelegenheit, die darüber hinaus meist unter Zeitdruck erledigt werden muss. Soll die neue Wohnung auch noch in einer anderen Stadt bezogen werden, liegt es nahe, einen Makler zu beauftragen, der die Suche nach einem geeigneten Objekt übernimmt. Wer die Kosten für einen Wohnungsmakler, die bis zum Zweifachen einer Monatsmiete betragen können, sparen möchte, dem stehen zahlreiche andere Möglichkeiten zur Verfügung.

Der klassische Anzeigenmarkt in den Wochenendausgaben der lokalen Tageszeitungen bietet nach wie vor einen umfassenden Überblick über leer stehende oder frei werdende Wohnungen. Durch neue Layout-Software der Verlage ist die seitenlange Wohnungsrubrik mittlerweile sehr übersichtlich geworden. Die Angebote werden nicht mehr nur nach Stadtteil und Zimmeranzahl sortiert, sondern es sind auch alle relevanten Eigenschaften wie Balkon, Lage, Ausstattung und die Frage, ob eine Provision gezahlt werden muss oder nicht, mit einem Blick erkennbar aufgelistet. Wer keinen Zugriff auf die Tageszeitung des neuen Wohnortes hat, kann auf die Online-Ausgabe des Blattes zurückgreifen. Die meisten größeren Tageszeitungen bieten ihre Inhalte, vor allem aber die Standard-Anzeigenrubriken, mittlerweile im Internet an. Oft stehen die Anzeigen schon am Freitag Abend im Netz und können kostenlos durchsucht werden. Ist der Web-Auftritt der Zeitung einigermaßen komfortabel gestaltet, kann ein Wohnungssuchender über eine Eingabemaske seine gewünschten Kriterien eingeben und bekommt dann eine Liste der passenden vier Wände auf den Bildschirm. Noch umfangreicher, zuverlässiger und vor allem benutzerfreundlicher sind spezielle Wohnungssuchbörsen im Internet. Durch deren effiziente Zusammenführung von Vermietern und potentiellen Mietern werden sie auch für Wohnungseigentümer zunehmend zur ersten Anlaufstelle, noch bevor eine Zeitungsanzeige geschaltet wird. Wohnungsbörsen ermöglichen, sehr detaillierte Suchkriterien einzugeben. Unter anderem bieten sie die Option an, nur provisionsfreie Wohnungen aufzulisten. Kommt ein Wohnungsangebot in Frage, hat der Interessent die Möglichkeit, sich Fotos anzusehen oder gar einen virtuellen Video-Rundgang durch die Wohnung vorzunehmen. Auch die genaue Lage der Wohnung kann über eine Online-Stadtplan dargestellt werden. Ein weiteres entscheidendes Feature ist die Möglichkeit, Wohnungsangebote zu abonnieren. Der Mieter erstellt ein genaues Suchprofil und erhält passende Angebote per E-Mail, sobald eine neues Wohnungsangebot veröffentlicht wird. Passt die Wohnung, kann der Interessent schneller Kontakt zum Vermieter aufnehmen als seine Konkurrenten.

Auch Wohnungsbaugesellschaften sind immer noch eine kostengünstige Alternative zu einer maklerbasierten Wohnungssuche. Voraussetzung für die Anmietung einer Genossenschaftswohnung ist zwar, eine Einlage in den Genossenschaftsfonds zu zahlen, die der Mietsicherheit entspricht oder auch darüber liegen mag. Allerdings wird der Betrag verzinst und ist auch nicht verloren: Zieht der Mieter später wieder aus, kann die Einlage zurückgefordert werden. Genossenschaften bieten oft Wohnungen an, die unter der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen und überdurchschnittlich ausgestattet und in Schuss sind. Außerdem erspart sich der Interessent das wöchentliche Durchblättern der Wohnungsrubriken: Die Gesellschaft kommt auf ihn zu, wenn eine geeignete Wohnung verfügbar ist.
In der Praxis zeigt sich, dass neben der systematischen Suche nach einer Traumwohnung ein weiteres Verfahren Erfolg verspricht: Augen aufhalten beim Bummeln durch die Stadt und sich nach Neubauten oder Sanierungsgebieten umsehen: Auf den Baustellenschildern stehen meist die Kontaktdaten des Vermieters. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 4.8 von 4 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Wohnen:
 
Barrierefreies und behindertengerechtes Wohnen
weiterlesen
 
Zimmerpflanzen im Winter überwintern
weiterlesen
 
Billige und günstige Wohnungen finden
weiterlesen
 
Eine Wohnung günstig renovieren
weiterlesen
 
Das Kinderzimmer sicher einrichten
weiterlesen
 
Schimmel in der Wohnung
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum