Montag 25. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Computer
 
 
Artikel: Sinn und Zweck einer Festplatten Manager Software

Sinn und Zweck einer Festplatten Manager Software

Die Festplatte komfortabel verwalten und warten ...

 
Unter einer Festplattenmanager-Software versteht man ein Programm, das den Anwender bei der Verwaltung und Wartung der Festplattenlaufwerke unterstützt. Es bietet Funktionen zur Partitionierung, Defragmentierung, Datensicherung und Datenwiederherstellung sowie dem sicheren Löschen sensibler Daten. Diese Merkmale einer solchen Software werden in diesem Artikel erläutert.

Die Partitionierung teilt eine physische Festplatte in mehrere logische Laufwerke ein. Das kann sinnvoll sein, wenn man z.B. mehrere Betriebssysteme installieren möchte (z.B. Windows und Linux) oder auf seinem System Betriebssystem und Daten trennen möchte. Letzteres ist sinnvoll, da so mehrere Betriebsysteme auf die Daten zugreifen können und sie im Falle eines Crashs des Betriebssystems weiterhin zur Verfügung stehen. Sollen mehrere Betriebsysteme auf einer Festplatte installiert werden, sorgt der Bootmanager einer Festplattenmanager-Software dafür, dass alle Systeme beim Rechnerstart angezeigt und ausgewählt werden können.

Hersteller von Festplattenmanager-Software versprechen eine höhere Performance des Systems durch eine besser Defragmentierung der Festplatte als sie vom Windows-eigenen Defragmentierungsprogramm geleistet wird. Eine Datei wird meist nicht an einem Stück auf die Festplatte geschrieben, sondern die Datei wird in einzelnen Datenpaketen auf der Festplatte verteilt (fragmentiert). Eine ungünstige Verteilung dieser Datenpakete führt dazu, dass es zu Geschwindigkeitseinbußen beim Datenzugriff kommt. Abhilfe schafft eine regelmäßige Defragmentierung, die die Datenpakete wieder zusammenbringt.

Ein weiters Leistungsmerkmal von Festplattenmanager-Software ist die Datensicherung und Datenwiederherstellung. Bei Bedarf oder in regelmäßigen Abständen werden Sicherungen von bestimmten Dateien, einzelnen Partitionen oder des gesamten Systems angelegt. Im Falle eines Systemcrashs können die Daten wieder hergestellt werden. Einige Festplattenmanager-Programme stellen für solche Fälle ein „Notfallpaket“ auf einer CD zur Verfügung, von der ein Rettungssystem gebootet werden kann. Mit dessen Hilfe kann dann ein (hoffentlich) vorher erstelltes Backup eingespielt werden.

Das Thema Datenvernichtung ist aber ebenso wichtig wie das der Datenwiederherstellung. Wollen Sie eine alte Festplatte verkaufen, sollten Sie auf jeden Fall vorher die darauf gespeicherten Daten komplett löschen. Dabei reicht es nicht aus, lediglich die Festplatte zu formatieren. Eine formatierte Festplatte kann sehr leicht in den Zustand vor der Formatierung zurückgesetzt werden. Besonders bei sensiblen Daten wie Bankdaten, Passwörtern und sehr persönlichen Briefen muss gewährleistet sein, dass sie auf einer aussortierten Festplatte auch wirklich gelöscht sind. Um diese Daten auch wirklich sicher zu zerstören, muss die gesamte Festplatte mit Pseudodaten beschrieben werden. Die richtigen Daten werden so sicher überschrieben und können nicht mehr rekonstruiert werden. Nahezu jede Festplattenmanager-Software bietet so eine Funktion.

Festplattenmanager-Programme haben meist eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche. Programmassistenten helfen auch dem unerfahrenen Benutzer, seine Festplatte zu verwalten und zu warten sowie im Notfall das System wiederherzustellen. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Computer:
 
Festplatte reinigen
weiterlesen
 
Wie am besten ein Festplatten Backup machen?
weiterlesen
 
Erste Hilfe bei Problemen mit dem PC
weiterlesen
 
Die Festplatte austauschen
weiterlesen
 
PC Tuning für mehr Leistung
weiterlesen
 
Nachteil von externen Festplatten
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum