Montag 25. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Verschiedenes
 
 
Artikel: Partnersuche in Singlebörsen

Partnersuche in Singlebörsen

Einen Partner finden über das Internet ...

 
Es gibt sicher einige eingeschworene Singles, die ihr Singledasein genießen und es auf keinen Fall aufgeben wollen. Das trifft wohl allerdings nur auf eine verschwindend geringe Minderheit der Singles zu. Ein Großteil sucht den geeigneten Partner und träumt von einem gemeinsamen Leben. Singlebörsen haben Hochkonjunktur und daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass bei der Eingabe "Singlebörse“ in der Suchmaschine "google“ über 40.000 Ergebnisse aufgelistet werden.

War es den Singles noch vor nicht all zu langer Zeit unangenehm, einen Partner via Singlebörse zu suchen und auf diese Weise einzugestehen, dass es auf dem "normalen Weg“ nicht geklappt hat, so ist dieser Gedanke heute völlig unbegründet. Hat man seinen Partner auf diesem Wege kennengelernt, so erntet man dafür keine schiefen Blicke mehr. Hatten Singlebörsen früher den Ruf, dass sich dort vor allem Menschen tummeln, die im Alltag nicht in der Lage sind, einen potenziellen Partner anzusprechen, so hat sich das Bild heute grundlegend gewandelt. Den Weg des Kennenlernens über eine Internetplattform suchen nicht nur Menschen, denen es im Alltag möglicherweise schwerer fällt, einen Partner anzusprechen. Das Klientel der Singlebörsen erstreckt sich durch alle Altersschichten und Berufsgruppen. Gerade Menschen, die beruflich sehr eingespannt sind, schaffen es kaum, auf "normalem Weg“ einen Partner zu finden. Wer hat schon Lust, sich nach einem anstrengenden Arbeitstag auch noch durch den Trubel im Nachtleben zu kämpfen und dabei immer potenzielle Partner im Blick zu haben?

Hilfe versprechen die Singlebörsen, von denen es unzählige gibt. Die erste Hürde auf dem Weg aus dem Singledasein ist es also bereits, sich für eine geeignete Internetplattform zu entscheiden. Hilfreich ist es, sich im Bekanntenkreis umzuhören. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass dort die eine oder andere Singlebörse bereits ausprobiert worden ist. Wer nicht auf Erfahrungen aus dem Bekannten- und Freundeskreis zurückgreifen kann, der kann im Internet fündig werden. Unabhängige Tester haben diverse Singlebörsen näher in Augenschein genommen und diese Ergebnisse sind nun für Interessierte im Internet abrufbar. Sinnvoll ist es, sich nur bei einer Singlebörse anzumelden, mit der man sich identifizieren kann. Wer wirklich ernsthaft einen Partner fürs Leben sucht, der sollte sein Gesuch dort veröffentlichen, wo es hauptsächlich um kurzweilige Flirts geht. Die Kosten für die Registrierung in einer Singlebörse variieren je nach Anbieter. Zum Teil ist die Registrierung kostenlos, in anderen Fällen wird eine Gebühr fällig. Es ist unbedingt ratsam, vor der Anmeldung einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters zu werfen. Bei manchen Anbietern wird mit der Weitergabe der Daten des Suchenden recht großzügig verfahren und auch sonst kann der Teufel im Detail - bzw. im Kleingedruckten stehen.

Hat man eine geeignete Singlebörse gefunden, die den eigenen Bedürfnissen entspricht, sollte man ein ansprechendes Profil von sich erstellen. Wichtig ist ein aktuelles Foto, welches einen in einem möglichst positiven Licht erscheinen lässt. Ob es einem gefällt oder nicht: Das Foto ist eine Visitenkarte, welches die Interessenten neugierig macht, den Menschen hinter dem Foto näher kennenzulernen. Für das Anlegen des Profils gilt auch, dass man möglichst ehrlich agieren sollte. Es bringt einem introvertierten Menschen recht wenig, wenn er sich als extrovertierten Partylöwen darstellt. Spätestens beim Treffen wird die Trickserei auffliegen und eine wertvolle Chance wurde vertan. Anstatt sich zu verstellen und etwas vorzugeben, was nicht der Wahrheit entspricht, sollte man sich so zeigen, wie man ist. Schließlich geht es darum, einen Partner für längere Zeit zu finden und eine Partnerschaft die auf Unwahrheiten basiert, steht unter keinem guten Stern. Das gilt allerdings immer und nicht nur für die Partnersuche in einer Online-Singlebörse. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 3 von 1 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (1)
 
07.04.2009 - 16:40 von Severiné
 
Hallo , ich habe angeregt diesen Artikel gelesen und stimme teilweise auch damit überein. Erstmals hat mein Interesse an Singlebörsen und der Zusammenhang mit Biometrischen Gesichts Vergleich der Artikel 2005 auf http://Link entfernt/ (personenerkennung-durch-biometrie-gesichtserkennung) geweckt. Nach zahllosen Artikel die ich zu jeglichen Studien die mit dem Verhalten von Singles, das zusammenleben von Paaren so wie der Biometrie gelesen hatte kam mir in den Sinn eine Software zu Programmieren.

Die Software sollte einem die Auswahl eines potenziellen Partners erleichtern war mein Ziel. Zahlreiche Studien haben beweisen können das lange zusammenlebende Paare sich einander ähneln, diese Tatsache alleine hatte mir noch nicht gereicht. Ich wollte mehr Anhaltspunkte für meine Software, die da währen- Sternzeichen, Altersunterschied, Religion und Entfernung zueinander um nur die wichtigsten zu nennen. Das bedeutete für mich, noch mehr Studien und Artikel die ich mir durchlesen durfte. Nach ca. 2 Jahren (2007) habe ich meinen ersten Prototypen fertig und machte mich auf die suche im Freundes und Bekanntenkreis Paare zu finden die die Software testen. Seid 2007 haben 17 Paare und diverse Singles die Software getestet und diese wirklich für gut befunden was mich dazu bewegte die Software zu verbessern um sie natürlich auch im Netz anzubieten was mir auch seid Mitte 2008 gelang.

Was kann die Software? Das von mir entwickelte Programm "check your love" vergleicht Ihre Biometrischen Fotos (Passbild) auf Wissenschaftlichen Grundlagen basierend und zieht weitere Aspekte beim Vergleich des Partners her ran wie Jahrhunderte alte Weisheiten (Astrologie) und Religionen. Potenzielle Partner gibt es auf Wunsch mit dem Update Singlebörse. Die Software die ich Programmiert habe ist nicht mit diversen Handyprogrammen oder ähnlichen zu vergleichen. Diese Softwares bieten meist nur einen kleinen Umfang und werden zudem mit einem Zufall Prinzip versehen. Mein Programm hingegen basiert auf Wissenschaftlichen Grundlagen und Jahrhunderte alte Weisheiten so wie Erfahrungen (Erfahrungswerten). Falls es jemanden Interessiert was ich noch über meine Software geschrieben habe, der kann es auf www.Link entfernt in ruhe nachlesen und selber dazu seine Meinung äußern.

Meiner Meinung nach ist die von mir entwickelte Software ein nettes Hilfsmittel um einen richtigen Partner zu finden. ;-)

LG

 
----------
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Verschiedenes:
 
Ein Handy lokalisieren
weiterlesen
 
Das Handy entsperren
weiterlesen
 
Gefährliche Handystrahlung?
weiterlesen
 
Ausbau der Solartechnik zur Gewinnung von Solarenergie
weiterlesen
 
Wie und wann bei DSDS als Superstar bewerben
weiterlesen
 
Wanddesign in Form von Wandtattoos
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum