Dienstag 11. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Kunst
 
 
Artikel: Angewandte Kunst

Angewandte Kunst

Kunst in zahlreichen Facetten und ihrer Anwendung ...

 
Es gibt einen Satz, der passt immer. Fontane legte ihn dem alten Briest in den Mund: „Das ist ein weites Feld.“ Begriffe werden durch soziologische, historische Entwicklungen geprägt. Ihr Inhalt und ihr Verständnis wandeln sich im Laufe der gesellschaftlichen Entwicklung. Begriffe leben. So auch der Begriff Angewandte Kunst.
Was ist Angewandte Kunst? Vielleicht Kunst, die sich zur Funktionalität hinwendet? Aber hatte Kunst nicht immer auch eine Funktion? Galt sie nicht religiösen Zwecken, galt sie nicht der Erbauung, war sie nicht Ausdrucksmöglichkeit?

Angewandte Kunst ist in jedem Fall ein weites Feld und umfasst ein breites Spektrum an Techniken, an Ausdrucksmöglichkeiten, an Erscheinungen. Der Begriff wurde Ende des 19. Jahrhunderts vorbereitet durch den Ausdruck Kunstgewerbe und Kunsthandwerk. Davor galt auch Handwerk als Kunst. Kant unterschied zwischen Lohnkunst (Handwerk) und freier Kunst. Anfang des 20. Jahrhunderts etablierte sich Angewandte Kunst als Pendant zur Freien Kunst. Die Grenzen sind hierbei fließend. Inzwischen dringt der Ausdruck Design in den Versuch einer Erklärung. Angewandte Kunst ist Kunst in Funktionszusammenhängen. Durch den professionellen, eigenschöpferischen Umgang mit Material werden künstlerisch gestaltete Gebrauchsgegenstände als Einzelstücke oder Kleinserien geschaffen. Diese Objekte haben neben dem ästhetischen auch einen Gebrauchswert. Die Funktionalität ist in der Angewandten Kunst eng verknüpft mit dem Experiment der eigenen Formensprache, dem Sichtbarmachen einer Botschaft, der Stilbildung, dem zeitgemäßen Umgang mit Gestaltungsmitteln und Material. Angewandte Kunst findet Eintritt in die persönliche Lebenssphäre und lässt dem Nutzer des Objektes Raum für eigene Assoziationen und wirkt dabei geschmacksbildend.

Kunst in Funktionszusammenhängen ist auch das Design. Gestalterisches Können wird nach ästhetischen Aspekten für industrielle Zwecke eingesetzt. Angewandte Kunst? Der Anspruch des Design ist wie der der Angewandten Kunst auf Funktionalität gerichtet, auf die technologische Machbarkeit unter Berücksichtigung sozialer, ökologischer, kultureller und wirtschaftlicher Faktoren. Design berücksichtigt aber auch gestalterische Aspekte, die sich aus Material, Farben und Formen und ihrer ästhetischen Wirkung ergeben. Zwar werden industrielle Produkte in Großserien gefertigt, doch der Entwurf des Prototyps zielt immer auf Originalität und Wiedererkennungswert, vermittelt eine Botschaft, ist Produkt eigenschöpferischer Tätigkeit.

So lässt sich das Design, die industrielle Formgestaltung als Technik der Angewandten Kunst bezeichnen. Weitere Sparten sind Glas-, Holz und Metallgestaltung. Keramik und Porzellangestaltung gehören dazu wie Schmuckgestaltung, Leder- und Textilkunst. Buchkunst und Typografie lassen sich in den Begriff integrieren, auch Baukunst, Landschaftsdesign, Musikinstrumentenbau und Werbegrafik. Mode oder Kleiderkunst, nicht zu verwechseln mit Textilkunst, sind Bereiche der Angewandten Kunst neben der Bühnen- und Kostümbildnerei. Im weitesten Sinne lassen sich Fotografie, Digital- und Videokunst sowie Medienübergreifende Künste als Angewandte Kunst bezeichnen. (don)
 
 
Seite bewerten:

Durchschnittliche Note: 1 von 1 abgegebenen Stimmen.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Kunst:
 
Abstrakte Malerei
weiterlesen
 
Grafische Kunst
weiterlesen
 
Antike Kunst
weiterlesen
 
Neuzeitliche Bildende Kunst im Geiste Alter Meister
weiterlesen
 
Kann man seine Kunst im Internet verkaufen?
weiterlesen
 
Die Künstlerdatenbank im Internet
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum