Freitag 14. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Verschiedenes
 
 
Artikel: Ausbau der Solartechnik zur Gewinnung von Solarenergie

Ausbau der Solartechnik zur Gewinnung von Solarenergie

Solarenergie Solartechnik Kostenüberblick ...

 
Da die so genannten fossilen Energien wie Kohle, Erdöl und Erdgas in einigen Jahrzehnten teilweise erschöpft sein werden, werden neue Energien immer wichtiger. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von den regenerativen bzw. erneuerbaren Energien, zu denen neben der Windkraft, der Wasserkraft, der Erdwärme und der Biomasse auch die Solarenergie zählt. Dabei weist besonders die Solarenergie einige Vorteile auf, es gibt aber auch Nachteile, sodass sich derzeit immer häufiger die Frage stellt: Wird der weitere Ausbau der Solartechnik Top oder ein Flop?

Für den Ausbau der Solartechnik spricht derzeit beispielsweise, dass die durch das Sonnenlicht und die Wärme der Sonne zur Verfügung stehende Energie im Grunde unendlich zur Verfügung steht und theoretisch reicht die Menge an Sonnenenergie aus, um den Energiebedarf der gesamten Erd-Bevölkerung um ein Vieltausendfaches zu decken. Auch die Umweltfreundlichkeit spielt natürlich bei der Solarenergie eine große Rolle. Die Solartechnik hat aber noch weitere Vorteile. So ist Solarenergie vielfältig einsetzbar und nutzbar, sowohl im gewerblichen, als auch im privaten Bereich. Schon heute nutzt man die Solarenergie in Form von Solarzellen zur Energiegewinnung in Industrien genauso wie im privaten Bereich. Dieses ist dann noch ein weiterer Vorteil der Solartechnik, die im heute oftmals angewendeten Bereich übrigens auch als Photovoltaik bezeichnet wird, nämlich dass im Grunde „jeder“ die Solartechnik nutzen und davon profitieren kann. In der Praxis wird das ganz deutlich in der Form, dass immer mehr Menschen in Deutschland sich auf das Dach ihres Hauses Kollektoren in Form von Solarspeichern und die dazu gehörige Anlage installieren lassen, um ihren Strom nicht nur selber zu produzieren, sondern die überschüssige Menge kann auch noch gewinnbringend verkauft werden. Im Gegensatz zu Windkraft und Wasserkraft ist die Solartechnik also auch dafür geeignet, im „Kleinen“ eingesetzt zu werden. Auch wenn in der Automobilbranche derzeit vor allem vom Elektroauto gesprochen wird, so ist auch hier immer wieder auch die Solartechnik in Form möglicher Solarzellen als Antrieb im Gespräch.

Es gibt jedoch auch Faktoren die dafür sprechen, dass der Ausbau der Solartechnik eher ein Flop werden könnte. Hier sind vor allen Dingen die noch sehr begrenzten Speichermöglichkeiten zu nennen und auch die relativ hohen Kosten, um die Solarenergie nutzen zu können. Im privaten Bereich ist es zum Beispiel so, dass sich die Investitionskosten der zu installierenden Solaranlage im Durchschnitt erst nach 10-15 Jahren wieder amortisiert haben. Für Unternehmen hat die Solartechnik neben den Kosten vor allen Dingen den Nachteil, dass enorm große Flächen für die Sonnenlicht-Kollektoren (Sonnenspiegel) bereitstehen müssen, um eine einigermaßen brauchbare Menge an Energie gewinnen zu können. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Verschiedenes:
 
Partnersuche in Singlebörsen
weiterlesen
 
Ein Handy lokalisieren
weiterlesen
 
Das Handy entsperren
weiterlesen
 
Wie und wann bei DSDS als Superstar bewerben
weiterlesen
 
Wanddesign in Form von Wandtattoos
weiterlesen
 
Preisvergleich im Internet - interessant und kostengünstig
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum