Montag 17. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Gesundheit
 
 
Artikel: Gesund abnehmen ohne Schmerzen

Gesund abnehmen ohne Schmerzen

Für sich selbst den besten Weg zum Wunschgewicht finden ...

 
Nach neusten Statistiken sind in Deutschland mehr als die Hälfte aller Einwohner übergewichtig – Tendenz steigend! Viele Millionen Bundesbürger haben mindestens schon einmal in ihrem Leben eine Diät gemacht und versucht abzunehmen. Nicht zuletzt aus diesem Grunde gibt es schon längere Zeit einen eigenen Markt rund um den Bereich Abnehmen und Diät. In diesem Zusammenhang werden verschiedene Methoden angeboten und genannt, auf welche Weise man sein Gewicht wieder reduzieren kann.

Mal angesehen von den völlig unrealistischen Angeboten wie „Abnehmen im Schlaf“ oder manchen völlig unseriösen Methoden, kann man die möglichen Varianten zum Abnehmen in drei große Gruppen einteilen. In die erste Gruppe kann man im Grunde alle Arten von Diäten einteilen, durch die man zumindest für einen bestimmten Zeitraum an Gewicht verlieren kann. Die beiden anderen Gruppen könnten auch unter dem Schlagwort „Abnehmen mit Schmerzen“ stehen. Zum einen soll nämlich hier Abnehmen durch regelmäßigen Sport ermöglicht werden, und zum anderen können auch Operationen eine Alternative sein, wenn andere Methoden nicht gefruchtet haben. Während die Schmerzen beim Sport treiben wohl eher im psychischen Bereich liegen, nach dem Motto den inneren Schweinehund überwinden zu müssen, können bei einer Operation natürlich auch körperliche Schmerzen auftreten. Daher suchen sicherlich viele Menschen auch einen Weg, ohne diese „inneren und äußeren Schmerzen“ abnehmen zu können. Wenn es also um den effektivsten und „schonendsten“ Weg des Abnehmens geht, dann sind sich hier viele Experten sogar einig, auf welcher Art und Weise dieses Ziel erreicht werden kann. Und zwar sind viele Experten der Auffassung, was natürlich auch durch Statistiken und Erfahrungen belegt werden kann, dass im Grunde nur eine dauerhafte Umstellung der Ernährung in Verbindung mit sportlicher Aktivität dazu führen kann, dass man auch auf Dauer sein Gewicht reduzieren kann.

Diäten haben ohnehin fast immer den gleichermaßen bekannten wie auch gefürchteten „Jojo-Effekt“ und spätestens nach Ende der Diät, wenn man wieder in seine alten Essgewohnheiten verfällt, nimmt man auch wieder an Gewicht zu. Die Umstellung der Ernährung muss also von Dauer sein, muss dafür auf der anderen Seite nicht so „einschneidend“ wie eine Diät sein. Viel wichtiger ist es an dieser Stelle, dass man die Ernährungsumstellung langsam und in Schritten vornimmt und auch keinesfalls auf Alles verzichtet, was man gerne essen möchte. Denn wäre das der Fall, würde man die Umstellung nicht lange „durchhalten“ und der Effekt wäre nur ein vorübergehender, wie bei den meisten Diäten. Neben der Umstellung der Ernährung ist zwar sportliche Aktivität ebenfalls wichtig, aber auch diese kann schonend sein und ist daher weder mit seelischen noch mit körperlichen Schmerzen verbunden. Oftmals reicht schon ein täglicher Spaziergang von einer halben Stunden aus, man muss also keine Gewichte stemmen oder einen Marathon absolvieren, damit man das Abnehmen durch die Umstellung der Ernährung durch Bewegung unterstützen kann. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Gesundheit:
 
Kosten für Zahnspange-was bezahlt die Krankenkasse?
weiterlesen
 
Berechnung der Kalorien in Lebensmitteln
weiterlesen
 
Abnehmen an den Problemzonen
weiterlesen
 
Schöne und gesunde Zähne
weiterlesen
 
Richtig entspannen
weiterlesen
 
Schon die Kleinsten sollten lernen ohne Zucker und Fett zu leben
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum