Mittwoch 26. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Finanzen
 
 
Artikel: An den richtigen Ecken und Kanten sparen

An den richtigen Ecken und Kanten sparen

Viele Menschen sparen falsch ein, Preise und Dienstleistungen müssen verglichen werden ...

 
Es gibt in Deutschland viele Menschen, die finanziell nur schwer über die Runden kommen und an allen Ecken sparen müssen. Aber ist das wirklich so, wenn man die Sache einmal genauer betrachtet? So sparen einige Leute dadurch Geld, dass sie kaum noch das Licht oder den Fernseher anmachen, dass sie öfter mit dem Rad anstatt mit dem Auto fahren, dass sie nur noch in billigen Geschäften einkaufen und vor allem auf viel frisches Obst und Gemüse verzichten, weil dies zu teuer ist. Es gibt noch einige andere Tricks, wie Menschen Geld einsparen, aber das ist vielleicht alles ein wenig falsch.

Man sollte anfangen da zu sparen, wo es einem nicht weh tut. Wie ist es zum Beispiel mit dem Stromanbieter, ist dies der günstigste auf dem Markt? Man glaubt gar nicht, wie viel Geld man mit einem Anbieterwechsel einsparen kann. Für den Vergleich kann man das Internet nutzen, dort gibt es den kostenlosen Energievergleich oder auch Strompreisvergleich genannt. Ebenso verhält es sich mit Versicherungen jeder Art, ob es nun das Auto betrifft, die Hausratversicherung, die eigene Krankenversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Tierversicherung oder andere. Auch hier sollte man im Internet einen Versicherungsvergleich für jede einzelne Versicherung, die man besitzt, für sich nutzen. Es ist in der Tat so, dass man einige hunderte Euro dadurch einsparen könnte.

Wenn man nicht gerade Lebensmittel kauft, sollte man die Einkäufe auf das Internet verlegen. Erstens kann man für alle erdenklichen Produkte einen Preisvergleich durchführen, zum anderen sind die meisten Produkte im Internet wesentlich günstiger, als in einem Geschäft der Stadt. Was natürlich auch daran liegt, dass ein Internetshop kein Ladenlokal unterhalten muss und seinen Kunden daher besser Preise anbieten kann. Bevor man außerdem das Licht nicht anmacht, sollte man auf Sparbirnen umstellen. Diese kosten zwar in der Anschaffung etwas Geld, aber rentieren sich auf Dauer. Wie auch die Umstellen der Elektrogeräte auf die Energieeffizienzklasse A. Auch wenn diese Geräte natürlich erst einmal teuer sind, wird man dies aber in der Stromrechnung bemerken.

Wie man sieht, lässt sich auf verschiedene Arten Geld sparen, wenn man sich nur etwas Zeit dafür nimmt!
(km)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Finanzen:
 
Wie kann man die Krankenversicherungskosten absetzen?
weiterlesen
 
Antrag auf Privatinsolvenz stellen
weiterlesen
 
Beleihung der Lebensversicherung als Kreditform
weiterlesen
 
Auslandskredite können günstig ausfallen
weiterlesen
 
Auch 2011 wird es wieder teuer
weiterlesen
 
Heizöl sparen, da der Preis noch steigt
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum