Donnerstag 20. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Gesundheit
 
 
Artikel: Diäten darf man durchführen, aber man muss sich für die richtige entscheiden

Diäten darf man durchführen, aber man muss sich für die richtige entscheiden

Nicht jede Diät ist immer sinnvoll, denn immerhin gibt es den Jojo-Effekt ...

 
Es gibt so viele zahlreiche Diäten und gerade Frauen probieren sie gerne aus. Dabei ist nicht jede Diät gleich. Es ist zwar verlockend, wenn eine Diät verspricht, dass man so und so viele Kilos in wenigen Tagen verliert, aber dies bringt überhaupt nichts. Selbst wenn man es schafft, diese Kilos wirklich abzunehmen, kommt es doch ganz oft zu einem Jojo-Effekt. Diäten in der heutigen Zeit, ob nun die Hackfleisch Diät, die Kartoffel Diät, die Ananas Diät, die Friss die Hälfte Diät und andere, sind eigentlich nur vergebliche Liebesmühe. Man führt sie durch, freut sich über die Gewichtsabnahme, isst wieder normal und hat alle Kilos wieder drauf.

Es gibt bessere Diäten, als die die man in den Zeitschriften findet. Durchgesetzt hat sich zum Beispiel die Weight Watchers Diät, da man dort langsam abnimmt und außerdem auch ein wenig die Ernährung umstellt. Außerdem kann man sich einen eigenen Diätplan von einem Ernährungsberater erstellen lassen. Dieser kostet zwar etwas Geld, dafür wird man aber auf Dauer abnehmen und nicht nur für ein oder zwei Wochen. Der Ernährungsberater geht auf jeden seiner Kunden ein und achtet auf Krankheiten, auf das Gewicht, auf die Bewegungsmöglichkeiten, auf das bisherige Essverhalten und warum dieses so ist. Er wird weiterhin die Ernährung seines Kunden umstellen, denn nur so kann man dauerhaft das verlorene Gewicht auch halten. Ist ja auch klar, denn was bringt eine Diät, wenn man seine Kalorienzufuhr enorm verringert, sich nicht bewegt und danach dann wieder normal isst und auch nicht auf Süßigkeiten verzichtet. Der Ernährungsberater achtet nicht nur auf das Essverhalten, sondern auch darauf, was man trinkt. So manche Getränke bringen schon hunderte von Kilokalorien mit sich, die man sich einfach sparen kann, wenn man auf andere Getränke zugreift. Man muss sich einmal überlegen, wie viel Geld man schon für Zeitschriften ausgegeben hat und eine Diät versucht hat. Dieses Geld hätte man sich lange sparen können, wenn man es in einen Ernährungsberater investiert hätte. Dieser hat übrigens auch den Vorteil, dass die ganze Familie die Mahlzeiten mitessen kann und sich dadurch wesentlich gesünder ernährt.

(km)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Gesundheit:
 
Schon die Kleinsten sollten lernen ohne Zucker und Fett zu leben
weiterlesen
 
Richtig entspannen
weiterlesen
 
Schöne und gesunde Zähne
weiterlesen
 
Online Apotheken bringen Ersparnisse
weiterlesen
 
Schönheitspflege muss nicht teuer sein
weiterlesen
 
Mit Yoga die innere Ruhe finden
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum