Freitag 14. Dezember 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Computer
 
 
Artikel: Works oder Word?

Works oder Word?

Es ist immer eine Frage des Geldes und des Nutzens, ob man Works oder Word verwenden sollte ...

 
Es gibt auf jeden Computer ein Schreibprogramm, nicht weil es unbedingt vorinstalliert wurde, sondern weil alle Menschen irgendwann einmal etwas schreiben wollen und ein Programm dafür benötigen. Gerade in der Anschaffungsphase fragen sich die Leute, ob man das kostenlose Works nutzen sollte oder aber Word kaufen muss.

Works kann man kostenlos bei Microsoft downloaden, man braucht nur die Webseite des Anbieters aufzusuchen oder aber man sucht es über die Suchmaschine. Der Download dauert nicht lange und ein Update ist nie nötig. Mit Works erhält man die Möglichkeit, einen Word-Verschnitt zu nutzen, der natürlich nicht so viele Extras zu bieten hat. Aber man kann seine Wörter zählen, die Schriften ändern, ihr Größe und auch Farbe bestimmen, wie auch die Fehlersuche nutzen. Außerdem kann man auch Tabellen anlegen und so manche Vorlagen nutzen, um zum Beispiel einen Kalender zu erstellen, ein Haushaltsbuch anzulegen oder anderes. Somit ist das kostenlose Programm absolut nicht schlecht, wenn man das Programm überwiegend privat nutzen möchte. Will man gewerblich arbeiten, hat natürlich Word viel mehr zu bieten. Da es hier verschiedene Versionen gibt, sollte man sich im Internet in Ruhe alle Versionen ansehen, um die zu finden, die zu den eigenen Bedürfnissen passt. Word hat natürlich mehrere Vorteile zu bieten, man kann Wörter suchen und diese durch andere ersetzen, man kann mit freier Hand unterschreiben, wenn man über ein Grafiktablett verfügt. Man kann die vorhandenen Schriften verwenden und natürlich auch nach neuen Sprachen suchen. Man kann die Sprache wählen und vieles andere. Für gewerbliche Nutzer ist es mehr als lohnend, etwas Geld für das Programm auszugeben und vor allem immer die neueste Version zu besitzen. Immerhin gibt es immer wieder neue Features, die die Arbeit mit Word noch gemütlicher machen. Alleine der Fakt, dass man bestimmte Themen über Word recherchieren kann, ist besonders interessant. So muss man nicht lange in Suchmaschinen suchen oder das Internet auseinandernehmen. Alles geht spielend leicht über Word. Auch wenn man die Seiten mit Seitenzahlen versehen muss, ist dies über Word viel besser, denn man kann zwischen vielen Formaten wählen und so Formulare oder gar Bücher so erstellen, wie man es wünscht.

(km)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Computer:
 
Grafiktablett für den Computer
weiterlesen
 
Musik aus dem Internet
weiterlesen
 
iPad für den Beruf?
weiterlesen
 
Gerade wenn man am Computer arbeitet, sind Pausen sehr wichtig
weiterlesen
 
Mit einem Laptop lässt sich eindeutig mehr Strom einsparen
weiterlesen
 
Externe Festplatten lohnen sich immer
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum