Dienstag 25. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Beruf
 
 
Artikel: Kredit nie als Arbeitsloser

Kredit nie als Arbeitsloser

Für Arbeitslose sind Kredite eigentlich untragbar ...

 
Es gibt immer wieder Situationen, wo man dringend Geld braucht. Wohin führt dann der erste Weg? Natürlich zu der Bank. Ist man aber Arbeitslos, wird man von seiner eigenen Bank abgelehnt, das ist normal. Aber es gibt auch Banken im Internet, die arbeitslosen Menschen einen Kredit anbieten, ebenso auch private Geldgeber. Rein theoretisch ist das recht nett, wenn da nicht die zu hohen Zinsen wären.

Ja, leider werden Menschen in einer Notlage immer ausgenutzt, so auch arbeitslose Personen, die dringend einen Kredit aufnehmen möchten. Sie müssen bedeutend mehr Zinsen zahlen, als andere Kreditnehmer, was nicht gerade positiv auszulegen ist. Immerhin können diese Zinsen den Kreditsatz um Längen höher ausfallen lassen. Man zahlt also massiv viel Geld für die Zinsen. Manche Kunden zahlen fast Jahre nur die Zinsen ab, was aber immer an der Kredithöhe liegt. Selbst wenn es einen selbst nicht so schlimm trifft, sollte man das Internet nutzen, um einen Kreditvergleich anzustreben. Dieser kann im Internet kostenlos durchgeführt werden und das zu jeder Tages- und Nachtzeit. Wann immer man also an einen Kredit denkt, sollte man zuerst an den Vergleich gehen, damit man nicht an der Nase herumgeführt wird und die Zinsen zu hoch ausfallen. Es wäre natürlich immer besser, ganz auf den Bankkredit zu verzichten oder bei anderen Anbietern. Eher sollte man sich an die Familie oder Freunde wenden, vielleicht kann dort jemand einen privaten Kredit geben. Was meist den Vorteil hat, dass man keine Zinsen zu zahlen hat und vor allem der Freund oder die Familie auch dafür Verständnis hat, wenn man mal einen Monat nicht zahlen kann. So gerät man deshalb nicht gleich in Schwierigkeiten. Wenn man dort kein Geld erhalten kann, darf man immer noch im Jobcenter nachfragen, denn auch dort werden Kredite vergeben. Diese erhält man zwar nicht so leicht, also bestimmt nicht für ein neues Auto oder Geld für den Roller des Sohnes. Man muss dem Amt schon einen triftigen Grund vorlegen, warum man einen Kredit braucht. Aber es ist eben eine Möglichkeit, um nicht in die absolute Schuldenfalle zu tappen, da man fast nur die Zinsen für den Kredit abträgt.

(km)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Beruf:
 
Mit der Online Apotheke Geld einsparen
weiterlesen
 
Lehrer zu sein ist gar nicht so einfach
weiterlesen
 
Ferienjobs für Jugendliche gibt es zu Genüge
weiterlesen
 
Ebay-Shop für Selbstständige
weiterlesen
 
Die Berufswahl ist sehr wichtig
weiterlesen
 
Fotografen können auch im Internet ihre Werke verkaufen
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum